TÜV

      Moin Männer,
      heute war nun der große Tag. Die Dicke musste zumTÜV. Habe alles so dran gelassen und es gab nach einem kurzem Gespräch, eine 30 m lange Testfahrt und Kontrolle, ob das Bremslicht geht, den aufkleber in Orange. Zuvor wurde noch das Abgas bei 2200 UPM gemessen und abgenickt. OT: Die haben eh alle einen Testmodus und damit war das erledigt. Der Gesamteindruck zählte wie immer.

      Wie gesagt, bin mit Gas-Feststeller, Led-Standlicht, Stebel Naultinus, Bremslicht im TK und Leuchtstreifen dort gewesen.

      Ein sehr freundlicher Kontakt. Ich sage mal DANKE.
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.
      Klasse !

      Fast so entspannt wie bei mir !

      Ohne Testfahrt , Lenkererhöhung dran ohne ABE , MRA Scheibe , Cobra Auspuff , Stebel Nautilus !.
      Er sagte nur ..... der Auspuff ist ja gar nicht so laut !
      Abgaswerte wurden auch nicht gemessen !!!!

      Ohne Mängel TÜV bekommen !!

      So wie sie da steht !!!

      Gruß Torsten
      Bilder
      • 20170525_102825.jpg

        1,24 MB, 2.048×1.152, 28 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „HighlanderHH“ ()

      ...außerdem mögen die GTR Fahrer - das sind die entspanntesten :)
      _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Grüße aus RLP,
      Auggi :thankyou:

      ... zu jung, um schon GTR zu fahren ...

      Auggiman schrieb:

      ...außerdem mögen die GTR Fahrer - das sind die entspanntesten :)

      wenn der "TÜV-Man" dann noch selbst Motorrad fährt, kommt man manchmal nicht mehr aus dem "Gequassel raus". Hatte ich im Juli erlebt. Der fuhr privat ne
      Suzuki GSX1400, mein Vorgänger vor der GTR. Viel Gerede über Touren, Mopeds und Gegenden und nebenbei gab's auch noch die Plakette. :thumbup:

      Gruß, Bernd
      Grip ist wie Luft - man vermisst ihn erst wenn er nicht mehr da ist...
      und nach schräg kommt flach
      GTR 1400 /06.13, , hauptsächlich Langstrecken-> Russland..., , gemäßigter Fahrstil

      TÜV v. Juni 2017 (Beanstandungen/ Wiedervorführung wg. erh. Mängel):
      Bremsscheibe v. unter der Toleranz, nach Suche mit LED-Taschenlampe: Motor schwitzt Öl bei Deckeldichtung (Umwelt!)
      Wieviel hat sie runter ? Habe auch schon den zweiten Satz Bremsscheiben, der auch schon bald wieder fällig ist ( 105 000 km) und die Deckeldichtung kommt auch normalerweise bei ca. 60 000 km, undicht wird sie vorn links, also Alles im Rahmen, gruß Helmi.
      Wer vor der Kurve nicht bremsen muß, war auf der Geraden zu langsam !! :P
      Sorry, wollte ich eigentlich geschrieben haben, weil ich das von meinen anderen Bikes nicht kenne.
      Z.Zt. des TÜVs 36000, und ansonsten fass ich das Ding als "Fahrzeiug" und nicht unbedingt als "Bremszeug" auf :) .
      Bei 105000 finde ich das auch ok.
      Gruß!