Michelin Pilot Road 4 GT

      Michelin Pilot Road 4 GT

      Servus zusammen,

      ich habe auf meiner Südfrankreich-Tour nun zum zweiten Mal den PiRo 4 GT gefahren.

      Der erste Satz vor 2 Jahren hielt 6500km. Diesen ersten Satz fuhr ich ausschließlich im 1 Personen Betrieb mit und ohne Gepäck.

      Dieses Mal war ich mit 2 Personen und Vollgepäck unterwegs.

      Bei zügiger Fahrweise hielt der Road 4 GT unter Ausreizung des zulässigen Gesamtgewichts und einem Anteil von ca. 500km
      Autobahn in Italien und der Schweiz 3290km.

      Der Vorderreifen ist noch OK!

      Der Hinterreifen ist auf den Flanken unter der Verschleißgrenze und in der Mitte bei 2-2,5mm
      Gemessen mit Schieblehre.
      Gefahren wurde der Michelin mit 2,6 (2,8) vorne und 2,9 (3,1) hinten () = AB

      Das Fahrverhalten war im Großen und Ganzen tadellos.
      Detaillierte Auskünfte gebe ich gerne via Tel.

      All in all bin ich mit dem PiRo4GT sehr zufrieden!

      Ein Angel ST hat auf einer ähnlichen Tour in 2011
      (2PX/Vollgepäck/Routing) nur 2500km gehalten.

      Anbei die Bilder in chronologischer Reihenfolge

      Alles Gute und hope it helps

      Thomas
      Bilder
      • 1_Mo20-06-400km-kl.jpg

        1,05 MB, 1.000×1.333, 72 mal angesehen
      • 2_So26-06-1500km-kl.jpg

        818,38 kB, 1.000×1.333, 56 mal angesehen
      • 3_Mo27-06-1980km-kl.jpg

        1,06 MB, 1.000×1.333, 50 mal angesehen
      • 4_Fr01-06-2900km-kl.jpg

        916,88 kB, 1.000×1.333, 48 mal angesehen
      • 5_03-07-3290km-kl.jpg

        851,81 kB, 1.000×1.333, 60 mal angesehen
      • 6_03-07-PiRo4GT_3290km-kl.jpg

        955,49 kB, 1.000×1.333, 73 mal angesehen
      Es ist nicht die Geschwindigkeit die tötet - sondern der abrupte Stopp...
      Hallo Thomas,
      ja, dein Beitrag hilft auf jeden Fall! Danke dafür!
      Ich fahre den Reifen ja auch seit Saisonbeginn und zum ersten Mal überhaupt. Allerdings finde ich die von dir genannte Kilometerleistung für den Hinterreifen ziemlich mäßig. Da bin ich von allen meinen früheren Bikes auch unter Vollgepäckbedingungen deutlich mehr gewohnt. Aber um die durchschnittliche Laufleistung von Reifen fair zu bewerten, bedarf es mehr als einem Erfahrungswert. Bin daher sehr gespannt, was andere PiPoGT4-Nutzer an KM schaffen und hoffe, viele von euch bringen sich mit den Daten hier ein. Ich werde euch auch am Lebensende meiner Reifen mitteilen, was sie geschafft haben.
      In diesem Sinn allseits gute und lange Fahrt (egal mit welchem Reifen!)
      Chuck
      Linke ist oben! :imsohappy:

      Ex: GPZ 550 UT, GPZ 750 UT, GPZ 900R (US Ninja), ZZR 1100,

      Vorhanden: ZZR 1200, :thumbsup: In Betrieb: GTR 1400 :walklike:
      Mal zwei Bilder.....

      Michelin Pilot Road 4 GT, nach 10.600Km überwiegend Autobahn
      und der Neue nach ca. 100km.
      Hier im Norden wird es mein Reifen bleiben.
      Bilder
      • IMG-20160423-WA0017.jpeg

        932,78 kB, 1.836×3.264, 54 mal angesehen
      • IMG-20160501-WA0006.jpeg

        954,04 kB, 1.836×3.264, 58 mal angesehen
      Hallo zusammen,

      Ich möchte zum Thema Reifen auch mal meinen Senf dazu geben.
      Nach dem ich den ersten Satz Brückensteine 021 (neue Maschine)nach ca.5000 Platt hatte, das Ganze mit mäßigem Spaßfaktor.
      War dann der Zweite ein Brückensteiner 023, ca 7000 kM. Als GTR Neuling wußte ich natürlich nicht was die Maschine überhaupt und mit welcher Ausrüstung kann.
      Jetzt fahre ich den Michelin Road 4 GT. Eigentlich kriege ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Das Ding macht so Laune.
      Der Reifen meldet einfach so eine Sicherheit. Für mich, und auch meine Sozia, könnte man alle Geraden in Kurven umwandeln.
      Der Verschleiß der Pneus ist nach jetzt gefahrenen 3000 kM übersichtlich. Bin eigentlich guter Dinge ca. 7-8000 zu erreichen.
      Werde das Ende der Spaßgummis melden.

      Bis dahin Grüße aus Brandenburg
      Moin moin,

      auch aus der "Kawa-Light"- Ecke (Z1000SX, Voll 230 Kg) kann ich nur
      beste Kritiken über den Michelin Pilot Road 4 GT abgeben.

      Ich bin total begeistert. Früher war ich über viele Jahre mit dem
      Michelin Pilot Power (viele trauern ihm noch heute hinterher)
      unterwegs, der seine Sache auch immer bestens gemacht hat.

      Diesen Job übernimmt jetzt der Michelin Pilot Road 4 GT zu meiner
      vollsten Zufriedenheit - DER ist mein Reifen.

      See you on Track
      Mathias
      Mein Motorrad bleibt so lange schwarz, bis ich eine dunklere Farbe gefunden habe :toocool:
      Das sind doch mal drei Aussagen.
      Leider komme ich dieses Jahr fast gar nicht zum Fahren. Hab nicht mal 1000Km geschafft.
      Nächstes Jahr wird wieder besser.
      Bisher bin ich aber mit dem Road 4 GT auch sehr zufrieden und im Anbetracht dass der Reifen
      bei Nässe sehr gut sein soll ist mir das Designe des Profils recht egal.
      Macht weiter so und habt Spaß mit dem Reifen.

      Gruß :hutab:
      Armin
      langsam bekomme ich das Gefühl, dass
      der Michelin Pilot Road 4 GT sich zum
      Forumsliebling fährt.

      Zur Laufleitung von Thomas (ZX10 - und der kann mit der GTR umgehen!)
      ist nur zu sagen, wer ihn kennt, der weiß, dass er seine GTR nicht schiebt,
      sondern "fährt". Ich finde es echt super, dass man so erfährt,
      wie sich der Reifen auch bei nicht ganz GTR-typgerechter
      Handhabung verhält. Absolut super. :thumbup:

      See you on Track

      Mathias
      Mein Motorrad bleibt so lange schwarz, bis ich eine dunklere Farbe gefunden habe :toocool:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Schwarzfahrer“ ()

      dann wär nur noch die Meinung von RRRalf und die Eignung für BAB/Bundesstraße sowie die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten interessant, im Vergleich zum Angel GT.

      ich hab mit 70% doch mehr BAB als Kurven,
      eigentlich recht zufrieden mit dem Angel GT, aber vielleicht ist der Pilot Road GT doch einen Versuch wert?

      LG
      dominik
      @ Nuck.....

      Wirst Du vermutlich nicht bereuen.
      Auch mit ne´r leichten Heckhöherlegung ist das Teil bei vollgas stabil.
      Der Pipo 2 war der beste Reifen den ich druff hatte..
      Der ST ist ein guter Tourenreifen..
      Den GT hab ich nach 4th. Km. Entsorgt, war für mich unfahrbar.
      Mag in den Bergen anders sein..... aber die sind hier selten... 8o
      Der Pipo 4 wird vorerst mein Reifen bleiben. :love:
      Kommt dem 2er... am nächsten..... und hält one Ende...
      Da ich viel gen` Norden fahre... wird der ja auch nicht zu warm...

      :phat:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „roadrunner“ ()

      Moin zusammen!
      Also bisher kann ich über den MiPiRoad4GT auch nur Gutes sagen. Allerdings hab ich voriges WE ungewollt mal eine neue Erfahrung sammeln dürfen. Ich war im Solobetrieb unterwegs. Motor und Reifen waren warm gefahren, Straße trocken, Lufttemperatur ca. 25 Grad C.. Also beste Bedingungen!
      Hab auf einer kurvigen Bundesstraße mal zügig einen Pkw überholen wollen und hab bei ca. 100 von 5 auf 3 runtergeschaltet und den Hahn gewürgt. Mit leichtem Erstaunen durfte ich beim rausziehen feststellen, dass das Hinterrad auch zum sliden taugt... War aber gutmütig und ging gleich wieder in den Vorschub über. Also auch hier war der RoadGT top!!!

      PS Roadrunner: Hast absolut Recht! Der PiPo2 war der Hammerreifen überhaupt!

      Linke ist oben! :imsohappy:

      Ex: GPZ 550 UT, GPZ 750 UT, GPZ 900R (US Ninja), ZZR 1100,

      Vorhanden: ZZR 1200, :thumbsup: In Betrieb: GTR 1400 :walklike:
      Moin Dominik,

      seit über 30 Jahren fahre ich Kawasaki.

      Die letzten 2 Jahrzehnte überwiegend Michelin.

      Für mich gehören Michelin und Kawasaki zusammen,
      wie Pommes und Ketchup.

      Test the best und du wirst begeistert sein.

      See you on Track

      Mathias
      Mein Motorrad bleibt so lange schwarz, bis ich eine dunklere Farbe gefunden habe :toocool:
      Hallo und vielen Dank für eure Beiträge ich werde mich jetzt auch für den Forumsliebling entscheiden, Im Moment habe ich noch die originalen Brückensteine
      mit 12400Km drauf ich fahr sie noch (oder die Mich)bis ich meine neuen habe.
      Viel Spass euchallen und ein schönes Osterfest
      Falls ihr mal in die pfalz kommt anruf genügt
      Gruß Petro59
      Handy 01717069970
      :diablo:
      In der Pfalz bin ich oft - sehr oft - eigentlich jeden Tag :P
      Habe auch den PiRo 4 GT drauf und bin äußerst zufrieden.
      _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Grüße aus RLP,
      Auggi :thankyou:

      ... zu jung, um schon GTR zu fahren ...
      Moin Petro

      Ich fahre die Pirelli Angel GT, der eine Schwört auf Pipo der andere auf Angel die geben sich nicht viel
      musste ausprobieren.

      Aus was für einer ecke kommst du?

      Gruß Sepp
      Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in sinnlose Wärme! :walklike: