5. Jahresinspektion bei 33.000 km

      5. Jahresinspektion bei 33.000 km

      5. Jahresinspektion in freier Werkstatt

      Moin zusammen,

      habe heute die Rechnung bekommen und dies ist das vereinbarte Zeichen, dass meine Dicke wieder fertig ist. Sie geht einmal im Jahr zu meinem Schrauber. Hier eine Übersicht:
      - Abholung und Rücklieferung, 100 km ohne Berechnung.
      - Wartung, 6 AW a 6,85 € (+ Steuer immer!)
      - Mitgelieferte Verkleidung innen links ausgetauscht, da wo das Fach drin sitzt, 82,80 € (Aufwendig, weil dort eine Baehr-Buchse, eine Antenne und die kleinen Zusatzscheiben von Project D verbaut sind.)
      - Motoröl, Filter, Dichtung, Wechsel, 90,00 €
      - Ölwechsel Kardan, 15,70 €
      - 2 x Bremsbeläge, Sinter-, Bremsflüssigkeit und Wechsel, 190,00 €
      - Reifen v+h, Bridgestone T 31 mit Wechsel, 290,00 € (Aufwendiger, da Hinterradabdeckung verbaut ist.)
      - Probefahrt und Funktionsprüfung, 15,00 €.

      Habe gerade 931,85 überwiesen, was meint ihr dazu?

      Wünsche euch allen einen schönen zweiten Advent. Bleibt gesund!!!
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.
      Moin zusammen,

      bitte nicht falsch verstehen: Ich bemängel nicht die Höhe der Rechnung oben! Wollte euch nur eine Info geben und dabei gerne eure Meinung lesen.

      Das Einzige, was mir aufgefallen ist, ist das Wechseln der Bremsflüssigkeit nach nur einem Jahr und 7000 km. Habe heute mit dem Inhaber und gleichzeitig Schrauber gesprochen und er meinte nur, sein Büromensch hat ihm vorgegeben, was alles zu machen ist. Die Rechnung vom August 2019 mit dem Wechsel der Bremsflüssigkeit lag dort vor, weil sie es selbst gemacht haben.

      Euch allen einen schönen 2. Advent.
      Hugo
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.
      Hallo Hugo
      also Bremsflüssigkeittest mache ich bei mir mittlerweile jedes Jahr.
      Das Ergebnis ist das diese zwar noch im gelben Bereich jedoch das nicht zwingend erneuert werden muss. Bei mir fliegt sie jedenfalls raus soll heißen wird gewechselt. Meine Fahrleistung ist zwischen 5 und 7000 km also ähnlich wie von dir beschrieben.
      Bei den Bremsen mache ich kein "man könnte vielleicht" sonder man macht es der Sicherheit zuliebe.
      Hoffe dir hier geholfen zu haben
      Gruß Norbert
      Lieber rechtzeitig die Kurve kriegen als ein Ausflug ins Grüne.

      Post was edited 1 time, last by “Norbi” ().

      Hugo wrote:

      Probefahrt und Funktionsprüfung, 15,00 €.


      Das ist die absolute Frechheit :doofy:
      Bei einer Inspektion an der Bremsanlage mit Teilewechsel gehört immer eine Überprüfung der Maschine durch ein Meister dazu. Aber egal nur mit so versteckten Kleinigkeiten kommt Geld in die Kasse.
      Aber dann die Karre noch abholen und rückliefern für Lau ? so etwas verstehe ich nicht.
      Ziehe ich von dein Rechnung die Teile im EK ab ist es schon sehr teuer.

      Aber das muß jeder selber wissen wenn er mit der Werkstatt solche Verträge eingeht.
      Und jetzt kommt nicht nicht mit die müssen von etwas Leben :!:

      931 Euro sind immer noch für mich 1800 DM

      New

      Moin, liebe GTR Freunde,

      an den Beiträgen kann man sehen, wie unterschiedlich die einzelnen Meinungen sind. Ich will die Beiträge auch nicht bewerten, habe die Kostenaufstellung nur als Info hier rein geschrieben. Natürlich finde ich eure Meinungen sehr wichtig und eure Antworten (...versteckte Kosten..." geben mir als absoluter Laie, zu denken. Ich muss sagen, als Vitali in AUR den Laden alleine gemanagert hat, gefiel er mir besser und machte auf mich einen ehrlicheren Eindruck. Wir werden sehen, wie sich alles entwickelt und man darf nie vergessen, andere Müter haben auch schöne Töchter. Dann gehen im schlimmmsten Fall vielleicht mal 4 Maschinen fremd.
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.