Fremde Reifendrucksensoren

      Fremde Reifendrucksensoren

      Hallo Leute,
      vielleicht kann mir jemand helfen.
      Seit Jahren wechsel ich die Batterie der Reifendrucksensoren. Jetzt ist aber der vordere defekt hat sich nach ca. 1000 km und zwei Monaten nach Batterietausch einfach so verabschiedet.
      Jetzt mal meine Frage kann man fremde Reifendrucksensoren mit 434 Mhz. einlesen lassen. Hat das schon mal jemand versucht, ich weigere mich eigentlich die Preise für dir originalen zu bezahlen und bei den neuen Modellen lassen sich die Batterien meines Wissens nicht mehr wechseln.

      Danke im Vorraus.
      Da gibt es schon einen Tröt zu, mußt Du mal suchen, Ralf hat damals viele Versuche gemacht, auch mit fremden Sensoren, ich glaube das war aber nicht möglich die zu programmieren
      Wer vor der Kurve nicht bremsen muß, war auf der Geraden zu langsam !! :P
      hallo!
      andere zu programmieren hat bisher nicht funktioniert, es gibt aber drei verschiedene von kawasaki, die ersten waren relativ leicht aufzubrechen, mit ein wenig geschick batterie umzulöten, die nächste serie war vergossen und ist beim aufbrechen sehr leicht kaputt gegeangen, und jetzt die dritte serie ab ca. 2014 wie auf den bildern oben.

      jeder neue sensor muss in der ecu mit der aufgedruckten nummer via kabel und software angelernt werden, also den neuen sensor am besten fotografieren und aufpassen welcher vorne und hinten ist...

      lg
      dominik
      Hat dann mal wer die Nummer der Batterie? Da ich meine Reifen beim Schrauber meines Vertrauens wechseln lasse und die Sensoren langsam schwächeln, würde ich die Batterie mitnehmen und dort fix wechseln, sollten bei meiner ja die neuesten sein

      Luschu wrote:

      etzt mal meine Frage kann man fremde Reifendrucksensoren mit 434 Mhz. einlesen lassen.


      Tach Luschau,
      heißt Du so?

      Die zugelassene Trägerfrequenz von 434 Mhz sagt nur aus, das die Technik auf dem jeweiligen Kontinent auch zugelassen ist und somit technisch auch bei allen Lesegeräten (Readern) erkannt wird.
      Die Transonder haben alle eine Bandbreite von bis diese Trägerfrequenz. So funktioniert es bei Radios, Funkgeräten........

      intressant wird es bei der Frage ob unser GTR-Steuergeräte die 3 oder 4 Hersteller/Inverkehrbringer von Reifendrucksensoren kompatibel sind. Und das ist leder nicht der Fall. Dazu hätte Kawasaki mehr an Programmierarbeit investieren müssen. Ich habe mich die letzten 3 Jahre nicht mehr damit aueinandergesetzt, also kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen das die letzte Gattung an Sensoren eine kompatibilität aufweisen könnte.

      Aber glauben tue ich das nicht.

      Die einmaligen Kosten wären mir auch mit 250,00 nicht zu hoch, weil ich die B.-Zellen wechseln kann. Am Material gemessen schon, aber wir maben Marktwirtschaft.
      Gebraucht kann man auch schon mal so ein Ding für die Hälfte kriegen. Ich habe auch noch zwei, aber sicherlich nicht zum verschenken.

      Dann nur noch in der Wertstatt einlesen lassen.

      Nuck hat was von rausbrechen geschrieben. Also ich habe die, zugegebenen filigranen, Gehäuse immer aufgeschraubt. Da ist noch nie was gebrochen. Da sollt man auch keinen Treckerschlosser dran lassen :D .

      Dann auch noch generelles zum Umgang mit den ID-Nummer und wie ich finde, sonst Wissenswertes zum Thema:
      Transponder / Reifendruckkontrolle / Batterie
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Post was edited 2 times, last by “Ralf” ().

      Hallo Ralf und die anderen,

      Danke erstmal für eure Antworten. Der angezeigte Name ist ein Spitz Name Lu = Lutz und Schu = Schuchard also LuSchu ok. :)
      Ich habe jetzt aus China einen Anbieter gefunden der behauptet das seine Reifendrucksensoren 100% in unsere Dicke passen und sich problemlos einlesen lassen sollen. Kosten und nun haltet euch fest 14,00 €.
      Ich überlege ob ich das einfach mal probiere bei dem Preis ist mir das egal wenn nicht schmeiße ich sie halt weg.
      Ich halte euch dann auf dem laufenden sowie ich das mal getestet habe.
      Gruß aus Thüringen
      LuSchu
      Bei mir stehen beide im Herbst an, zurzeit drücke ich die Anzeige immer noch weg und sie zeigen dann noch an. Aber wenn das ginge, das wäre der Hammer. Bleibt nur zu hoffen, dass der freundliche die auch am System anlernt, nicht dass er Angst hat Kawasaki haut ihm auf die Finger.

      Luschu wrote:

      Ich überlege ob ich das einfach mal probiere bei dem Preis ist mir das egal wenn nicht schmeiße ich sie halt weg.


      Tach Lutz,
      Kaufen und machen, finde ich gut. Bin gespannt was dabei raus kommt.
      Wenn das passt könnten wir gleich mal 20 ordern.
      Ich nehme gern die meisten :hutab:
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde: