Posts by Joerg-xx

    Hallo, habe jetzt 51.000 km auf der Uhr und bereits zwei mal neue Bremsscheiben vorne auf Garantie/Kulanz bekommen. Jetzt haben die Scheiben leider schon wieder die Verschleißgrenze erreicht und ich will auf gar keinen Fall den Originalschrott montieren. Hat hier jemand Erfahrung mit den Brembo Oro-Scheiben mit Brembo-belägen? Sind zwar keine Wave oder sonstwie verzierten Scheiben, haben aber doch einen guten Ruf, oder?
    Gibt es andere Empfehlungen?


    Gruß, Jörg

    Bin gestern auch die ersten 400 Kilometer mit dem Rodtec 01 durch das Sauerlang gefahren. Hatte vorher den Angel GT montiert, der auch nur knapp 5000 Kilometer gehalten hat. Allerdings war er mit dieser Laufleistung in den franz. Alpen unterwegs und die Heimfahrt war denkbar knapp. Der Hinterreifen wies Risse in der Reifenflanke (also seitlich über dem Felgenbett) auf. Der Reifendealer meinte, das könnte beim Pirelli schon mal vorkommen, wenn er zu hart rangenommen würde. Das war ein Grund auf den metzeler zu wechseln.
    Die ersten Kilometer auf dem Roadtec schien mir die GTR etwas kippelig, aber das ist bei neuen Reifen immer so. Dämpfung, Grip, Einlenkverhalten, alles gut.
    Mir kommt es allerdings so vor, als hätte er ein deutlich höheres Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage als der Angel. Bei zügiger Gangart läßt es sich manchmal nicht vermeiden in die Kurve hinein zu bremsen, und da war der Angel unauffälliger.
    Ach ja, er singt auf nasser Fahrbahn. Nicht störend aber deutlich hörbar.
    Bin mal auf die nächste Tour gespannt.

    Letzten Freitag auf der Messe in Dortmund am Stand von Metzeler.


    Ich: "Hallo, ich fahre eine 2011er GTR 1400 von Kawasaki."
    Metzeler : "Das kann ja mal vorkommen"
    Ich: "Was gibt es denn aus ihrem Hause an Reifen für mein Motorrad?"
    Metzeler: "Ähhh, das wird schwierig, ich gucke mal"
    Ich: "Kann doch nicht so schwer sein, Pirelli hat was, Michelin hat was, Bridgestone hat was!"
    Metzeler: "Wir sind da was am vorbereiten, aber noch keine Tests gefahren, evtl. gibt es im April was."
    Ich: "Ihr seid doch Erstausrüster bei BMW, die spielen doch in der gleichen Liga wie die GTR."
    Metzeler: "Die GTR ist ein nicht unproblematisches Motorrad!"


    Ich: "Danke für das Gespräch, dann fahre ich weiter Pipo3 oder Angel GT!"

    Beim Pipo3 sieht man den Übergang der härteren Lauffläche zum weicheren Randbereich schon beim neuen und noch nicht gefahrenen Reifen sehr deutlich. Zu fühlen ist es auch. Habe mir in Frankreich die weicheren Seiten so weg gefahren, dass sich eine Kante zwischen den Materialpaarungen ergeben hat. War beim Fahren nur leicht zu spüren und sah schlimmer aus als es war. Keine unkontrollierbaren Rutscher. Nur der Verschleiß ist halt bei diesem Reifen zu hoch. Das ist aber bestimmt auch dem hohen Gewicht der GTR geschuldet. In diesem Jahr hatte ich den Pirelli Angel mit Kennung montiert und der ließ sich nicht weniger schräg um´s Eck bringen. Deutlich weniger Verschleiß und ein absolut sicheres Gefühl.


    Fahre vorne 2,7 und hinten 2,9 Bar.

    Ich habe bei kaltem Angel GT 2,7 und 2,9 eingefüllt. Bei warm gefahrenem Reifen sagt mein Mäusekino dann, dass sich der Druck leicht erhöht. Vorne auf 2,9, hinten bis max 3,1. Gleichmäßiger Verschleiß über den ganzen Radius vorne und hinten.
    Meine Schlappen haben jetzt 3800 Kilometer Frankreich drauf und würden die Tour noch einmal schaffen, voraus gesetzt, dass der Verschleiß linear weiter geht.
    Für mich bleibt es beim Angel GT oder bei Bedarf beim Pipo3.

    Habe heute den Angel GT aufziehen lassen. 262,99 Euro für den Satz finde ich jetzt nicht zu teuer.
    Samstag geht es nach Frankreich, dann schau ich mal was die so können.

    :phat: Das ist doch mal ein seniorengerechtes Verladen der GTR. :phat:
    Wenn die Winde mit einer Fernbedienung gesteuert wird, kannst Du sogar auf dem Mopped sitzen bleiben.
    Im Alter ist die kraxelei auf den Hänger ja auch nicht so einfach.! :thumbup:


    Nee, ist doch ne super Sache. Minimiert deutlich das Risiko mit dem Dickschiff von der Rampe zu purzeln und scheint handwerklich sauber gelöst zu sein. Respekt!

    Habe heute einen Anruf von meiner Werkstatt gehabt. Garantieantrag für zweiten Satz Bremsscheiben vorn ist genehmigt worden. Werden bei der nächsten Inspektion gewechselt und gut ist. Da hat sich mein "Freundlicher" wirklich für mich ins Zeug gelegt. :thumbsup:

    Reifen halten bei mir im Schnitt so um die 5000 Kilometer. Fahre z.Zt. den Pipo3 und der ist ja eigentlich ein eher sportlich orientierter Reifen. Wechsle jetzt in Kürze auf den Angel GT weil es wieder nach Frankreich geht. Da ist der Pipo in Verbindung mit der GTR auf den Seiten zu weich. Mal sehen wie sich der Angel da schlägt.

    Ich habe bereits bei 12000 Kilometer Laufleistung neue Scheiben vorne bekommen. Beläge sind auch erneuert worden. Freitag hat mein Händler mir eröffnet, dass die Scheiben sich schon wieder dem Untermass nähern. Habe jetzt 26000 Kilometer drauf, haben die zweiten Scheiben also gerade mal 14000 Kilometer gehalten. Neue Beläge musste ich sofort haben, die Scheiben gehen noch so 5000 Kilometer meinte er. Ich finde das dass ein Armutszeugnis für Kawa ist. Sollte ich die neuen Scheiben nicht auf Garantie bekommen, war die GTR mit Sicherheit meine letzte Kawasaki.

    Ich fahre eine Bagster Bank mit Gel für Fahrer und Sozia.
    Beim Kauf wurde mir gesagt, dass die Geleinlage im Winter härter ist und erst durch den Allerwertesten temperiert und damit wieder weicher wird. Klingt logisch, da sich die Viskosität des Gels mit den Temperaturen ja ändert. Kalt fühlt es sich nicht an, sitze aber auch nie mit nacktem Hintern auf der Maschine. Textilkombi und Unterwäsche übertragen nicht so wirklich die Temperatur der Bank an den Allerwertesten.
    Den Vorteil der Geleinlage, nämlich die bessere Druckverteilung, kann ich nicht wirklich nach vollziehen. Bei längeren Fahrten mit Sozia schmerzt der Hintern trotzdem so nach 150 Kilometern Landstrasse. Solo macht der Hintern überhaupt keine Probleme, dass liegt aber daran, dass ich dann mehr rumturne weil mehr Platz und engagiertere Fahrweise als mit Sozia.
    Ich würde mir die Bagster-Sitzbank wieder kaufen, allerdings ohne Gel für den Fahrer und etwas erhöht. War aber auch mit der Originalbank sehr zufrieden. Die Bagster sieht halt wertiger aus und meine Sozia meinte das sie deutlich komfortabler sitzt.
    Gruß, Joerg-xx

    Würde ich ja gerne machen, aber weder iPhone noch iPad zeigen die Auktionsnummer an. Wie stelle ich denn hier ein Bild vom iPad ein? Habe einen Screenshot von der Uhr gemacht und würde Euch gerne etwas neidig machen. :pfeifen:

    Hi @ all,
    habe mir bei eBay eine Uhr im Design der GTR gekauft. Das Zifferblatt sieht aus wie unser Cockpit mit Tacho, Drehzahlmesser und Mäusekino. Das gute Stück kommt aus den USA und da habe ich jetzt eine Frage dazu. Die Versandkosten sind höher als der Kaufpreis. Wie wird die Aktion mit dem Zoll abgewickelt? Hat schon mal jemand etwas in den USA bestellt und kann mir zu den Formalitäten etwas sagen? Gruß, Jörg

    Hallo, ich interessiere mich immer noch für niedrigere Lenkerstummel für meine GTR. Leider habe ich ausser den einschlägig bekannten Herstellern von Superbikelenkern noch immer nichts gefunden. Hat hier vielleicht jemand seinen Umbau auf einen Superbikelenker fotografisch dokumentiert, so das die geänderte Lenkerposition gut zu sehen und zu vergleichen ist? Da ich nicht das finde was ich mir so vorgestellt habe, freunde ich mich so langsam mit dem Gedanken an eine "Rentnerdeichsel" an.


    Vorweihnachtliche Grüsse, Jörg