Posts by Holger21

    habe bis jetzt den Originalen zerlegt und den BOS von Nils auch zerlegt, beide Teile ein bißchen hingedengelt und zusammengesteckt


    Erst die Elbphilharmonie und nun das, die Hamburcher machen mir Angst :phat:
    Helmi, ich drücke Dir trotzdem die Daumen das alles passt :thumbup:

    Wären manche von euch bereit mir ihre unbrauchbaren Ringe aufzuheben und mir beim Scheunenfest oder auch
    am GTR Treffen in der Rhön mitzubringen.


    Irgendwo liegen meine Hülsen noch rum und die kannste gern bekommen :thumbup:


    VG
    Holger

    Einige von uns haben ja Distanzhülsen aus Hochdruck VA drauf. Bei mir weisen diese Hülsen nach 15000 schon arge Verschleißspuren auf.


    Ich weiß nicht genau aus was Matze meine Hülsen damals gefeilt hat ;) aber bis jetzt sind da, nach ebenfalls 15000 km, noch keine größeren Verschleißspuren drauf zu erkennen :thumbup: , es sind auch noch die ersten Wellendichtringe verbaut.


    VG
    Holger

    Na dem dürfte das so ziemlich egal sein.


    So sehe ich das auch, im Ernstfall ( TÜV Termin) kannst Du ja den Felgensatz mit Sensoren verbauen und dann schreckt den Prüfer auch keine Fehlermeldung auf ;)


    VG
    Holger

    Der Wechsel scheint diffizil zu sein;


    Kann ich so nicht bestätigen, im Werkstatthandbuch ist es natürlich etwas kompliziert beschrieben :( , aber für den großen Simmerring gibts eine einfachere Lösung :thumbup: . Ich hatte da schon mal was in diesem Thread geschrieben, es müsste der 10. Beitrag sein.


    VG
    Holger

    Habe auch 50 mm ohne ABE oder Teilegutachten und bin schon zweimal zur HU beim TÜV gewesen ohne Beanstandungen. Wenn nicht gerade eine GTR im Originalzustand daneben steht fallen die Riser ja auch nicht auf ;) .


    VG
    Holger

    Hallo Jürgen,


    so richtig habe ich mich bis jetzt noch nicht mit der Materie beschäftigt, meine Lager sind ja noch o.k. ;) aber auf dem dritten Bild von Theo ist 6304 C3 auf dem Außenring zu lesen ?( . Dem zu Folge verbaut Kawa ab Werk welche mit größerer Lagerluft.


    VG
    Holger

    Hülsen aus V4A sind nicht der Weisheits letzter Schluss


    Aber besser als der Originalschrott allemal ;) , ich fahre nun auch schon eine Weile mit den Edelstahlhülsen rum und bin bis jetzt zufrieden :thumbup: , lasse mich aber auch gern über Alternativen aufklären :P


    VG
    Holger

    Tach ,


    hab auch mal gemessen,


    vorn li, 4,69
    vorn re. 4,75
    hinten 5,48


    Bj. 2008 ca. 49000 km und ab 12000 km mit Lucas Sintermetallbelägen unterwegs, vorn 2. Satz.


    VG
    Holger

    Hallo Theo,


    da hast Du ja nochmal Glück gehabt.
    a: das es "nur" das Radlager ist und b: das sich das Ding nicht bei Topspeed auf der Autobahn zerlegt hat. Matze hatte ja auch schon mal einen Lagerschaden im Hinterrad, vielleicht sollte man doch mal auf Lager von FAG oder SKF wechseln, es sind ja Standardgrößen. Kugellager 6304 C3 2RS also mit beidseitiger Abdichtung kosten so um die 8 Euronen.


    VG
    Holger

    Falls nicht ohnehin schon ein Fehler im Display angezeigt wird, Zündung an und den oberen und unteren Knopf für die Displaysteuerung für mehr als 2 sek. drücken, bringt das Steuergerät in den Diagnosemodus, siehe auch Werkstatthandbuch S.158-162. Angezeigten Fehlercode hier mal posten.


    Gruß Holger

    Heute hatte ich auch mal Zeit das Thermometer einzubauen, im Großen und Ganzen habe ich mich an die Anleitung von Henry gehalten. Ich bin allerdings mit dem Sensor hinter den Resonator gegangen, da ich zu faul war den Ansaugkanal auszubauen ;) . Ich hatte noch eine Kabeldurchführung aus Gummi rumliegen, diese habe zur Montage des Sensors genutzt. Beherzt ein 10 mm Loch von oben in den Ansaugkanal gebohrt, die Kabeldurchführung eingesetzt und den Sensor, mit etwas Spüli benetzt, eingeschoben. Die kurzen Anschlusskabel am Thermometer habe ich bis zu den vorhandenen Steckkontakten verlängert, somit lässt sich das ganze Gerödel auch zu Wartungszwecken demontieren :thumbup: . Probefahrt ergab recht schnelle korrekte Temperaturanzeige. Bis jetzt funktionieren auch noch alle Segmente in der Anzeige :thumbup: .






    Gruß Holger


    P.S. Warum drei der Vorschaubilder so klein sind weiß ich auch nicht ?(

    Hallo Peter,


    ich bin ganz einfach zum nächsten Schrottplatz gefahren und habe dort ein Stück Alublech erbettelt, in diesem Fall 8 mm stark, zu Hause einfach den Quicklookring draufgelegt und die Konturen angezeichnet. Mit der Stichsäge und entsprechendem Sägeblatt das Ganze ausgeschnitten und mit der Feile die Kanten nachgearbeitet und dann die Löcher gebohrt, fertig :thumbup:

    folgst du bei der Montage bzw. der Platzierung auch den Vorlagen von Henry?


    Hallo Bernd,


    ich denke schon das ich den selben Einbauort wähle, die mittige Anordnung wie bei Ralf scheint für mich nix zu sein da wahrscheinlich mein Navi die Sicht verdeckt. Wenn das Teil eintrifft sehe ich weiter ;) .


    Gruß
    Holger

    So, nun habe ich mir auch solch ein Thermometer gegönnt, man möchte ja schließlich mitbekommen wenn die Temperaturen mal wieder über 20 Grad steigen :D .
    Danke an Henry für die tolle Einbauanleitung :thumbup:


    Gruß Holger