Posts by Hulk

    Hab ich auch, bevor der Sensor zum ersten mal sendet. Dann kommt die Druckanzeige und kurz danach dann der Fehler.


    Wenn die Batterie ganz leer ist, kann der Sensor auch kein low batt mehr senden. Für die Anzeige ist das als ob er beim Abfahren noch nicht gesendet hat. Daher meldet sie wohl keinen Fehler.


    Ulf

    Ralf,
    was das Bild zeigt, war mir schon klar. Ich meinte die beiden Verformungen des “Deckblech”. Die waren so symmetrisch als ob da jemand ein Montagetool angesetzt hat um beim lösen einer Schraube zu kontern.



    Gruß
    Ulf

    Keine Ahnung was das ist. Ich finde es aber komisch das die beiden Stellen sich genau gegenüber liegen. Vielleicht irgendein “Montagetool” der Auslöser?

    Hallo,
    wenn du dir das Werkstandhandbuch Seite 15-8 und 15-10 anschaust, kannst du sehen, dass eine Mutter am Verkleidungsrahmen angeschweißt ist. Das Fach in der linken Innenvekleidung wird mit einer Innensechskantschraube (6mm Schlüssel glaube ich) durch den Boden gegen den Verkleidungsträger verschraubt. Wenn du das Fach ausbaust, kannst du die Schraubenaufnahme am Rahmen sehen und eine passende Schraube finden.


    Cheers
    Ulf

    Mei Problem ist die Verzögerung beim Bluetooth. Wenn meine Sozia von hinten was sieht und warnen will, kommt das ca. Ne Sekunde später. Das ist manchmal echt störend.


    Habe das 10U für meinen SHOEI GT AIR.
    Ich denke darüber nach wieder auf Kabel zu wechseln.
    Ganz schlimm fanden wir auf 5500 km Schottland, dass wir nicht zeitgleich sprechen und Musik hören konnten.


    Kann das 30er das?


    Edit:
    Hab gerade nachgesehen. Soll gehen. Was mit der Zeitverzögerung ist weiß ich aber nicht.


    Gruß
    Ulf

    Hallo Jürgen,
    ich müsste die ganze Kabelage noch in der Garage haben. Bin vom 660 auf das 590 umgestiegen und das hat eine andere Halterung zum einklipsen.


    Bin im Augenblick unterwegs. Wie dringend brauchst du es denn?


    Das 660 benutze ich nur noch im Auto.


    Ulf

    Moin Schwede,


    Ich wechsle auch immer den ganzen Satz. Ich denke das hängt vor allem von der Fahrweise ab. Da ich fast nur vorne bremse und das auch in die Schräglage hinein, ist der Vorderreifen stärker belastet, als wenn ich nur hinten bremsen würde.


    Für mich ist das wechseln von ganzen Sätzen auch beim Angel ST und auf meinem bike davor normal gewesen.


    Gruß
    Ulf

    Hallo Björn,
    Das V ist für vorne.


    Bei den Batterien mit dem Kabel hatte ich mich nicht getraut, weil man nicht sehen kann, ob die im Sensorgehäuse Platz genug haben.
    Hät ich das gewusst....... Ich warte noch auf meine Batterien.


    Gruß
    Ulf

    Hallo,
    meine Sensoren haben jetzt auch beide die Batteriewarnung angezeigt.
    Leider kam de Fehler auch nach wegdrücken wieder.
    Ich habe meine 6/2012 gekauft. Das macht jetzt 5 Jahre. Da die Reifen fast runter waren und auch eine längere Tour ansteht, habe ich die Reifen wechseln und dabei die Transponder ausbauen lassen.


    Die liegen jetzt hier auf dem Tisch.
    Mit den Infos aus diesem Thread http://1400gtr-forum.de/index.php/Thread/5743-Transponder-Reifendruckkontrolle-Batterie/?postID=74216 werde ich jetzt die Batterien der Sensoren wechseln. Danke an alle, die die Informationen zusammengetragen haben.


    Gruß Ulf

    Wenn du auf die Originalseite von Helibars gehst wird dort geschrieben, dass sie die Erhöhungen zuletzt in 2010 angepasst haben, damit sie auf alle Modelle ab 2007 passen.
    [Zitat]
    Product Description
    HeliBars® Tour Performance™ handlebar risers for the Kawasaki Concours14 / 1400GTR (all years from 2007 onwards)
    Updated in 2009 their standard riser for the rider who wants more comfort and the ability to upgrade later with Ram Mount ball. With a 2 inch rise the adapter is 1/4 inch taller than their earlier design with a clean appearance and solid function. Updated again in 2010 to accomodate Kawasaki's latest Concours / GTR, so compatible with all years from 2007-onwards.
    [/Zitat]
    https://www.helibars.com/produ…asaki-Concours14/176.html

    Die Sensoren zeigen den Druck auf 20 Grad hochgerechnet an (wenn ich mich da richtig erinnere). Das würde bedeuten das der angezeigte Druck größer ist als extern gemessen wenn es sehr kalt ist.

    Hallo
    auch wenn ich nicht verstehe warum du das Schreiben vom Landkreis und nicht von Kawa bekommen hast, der Inhalt ist korrekt. Um die Kolbenstange vom Bremspedal zum Bremszylinder ist ein Röhrchen, das als Schutz gedacht war aber wohl eher Schmutz eingefangen hat. Dafür gab es für meine 2010er sogar zwei Rückrufe.
    Im Serviceheft sollte eingetragen sein, ob der Rückruf abgearbeitet wurde. Wenn nicht einfach Termin mit der Werkstatt abmachen und machen lassen. Der Rückruf geht ja zu Lasten Kawa.


    Wie groß das Problem wirklich ist weiß ich auch nicht. Wurde bei mir direkt in den ersten Wochen gemacht.


    Gruß Ulf

    So, jetzt habe ich auch neue Scheiben.
    Ich bekam eine Mail von meinem :) das KAWA dem Garantieantrag doch zugestimmt habe.


    Da meine Angel ST auch am Ende waren habe ich Reifenwechsel und Scheiben am selben Tag machen lassen können.
    Schön zu wissen, das die Scheiben wieder auf Maß sind. Nun müssen nur noch andere Belege rein, damit nicht wieder das gleich Problem auftritt.


    Gruß
    Ulf

    Kawa hat den Garantieantrag abgelehnt. Scheiben sind ein Verschleißartikel, wenn die wegen Verschleiß zu wechseln sein, dann sei das somit kein Garantiefall.


    Ich will das nicht glauben, dass Bremsscheiben in einem Motorrad unserer Klasse für 20.000 km ausgelegt sind. (Ich fahre den zweiten Reifen. Wenn ich so bremse, dass die Scheiben weg sind, müsste mein Reifen genauso auf der Karkasse laufen.)


    Mein Händler meinte wenn ich andere Fälle anführen könnte, bei denen die Scheiben aufgrund unsachgemäßem Verschleiß auf Garantie gewechselt wurden (mit Fahrgestellnummer), würde er es noch einmal versuchen. In der Werkstatt hält keiner diesen Verschleiß für gerechtfertigt.


    Armin, was war den bei dir der Grund für den Garantieantrag? Du hast doch auch ein Modell 2010+


    Gruß
    Ulf