Digi GoPro Hero

  • Habe mir dieses Jahr eine GoPro zugelegt und sie direckt unter der Frontscheibe befestigt mit nur einem Gelenk. Wegen den Vibrationen.
    Habe aber bei den aufnahmen vibrationen im Bild. Benutze die Auflösung 1800S 60 oder 30. Video ist soweit gut, und auch scharf.
    Kann mir mal jemand einen rad geben wie ich das in den griff bekomme, und mit was für einem Programm bearbeitet ihr das Video.


    Glg Jörg :thankyou:

  • Hallo Jörg,


    Frontscheibe nehme ich mal an Auto ?
    dürfte eigentlich nicht vibrieren.
    Stell doch mal einen kurzen Clip ein als Beispiel


    LG Wolfgang

    1968: Jawa 50 Mustang, langsam aber robust
    2000: Honda sevenfifty
    2002: Kawasaki VN 1500 Classic FI
    2011: Kawasaki 1400 GTR (natürlich schwarz)
    TCTC #53 TransContinentalTourerClub - http://www.1400GTR-Forum.com


    und immer dran denken, gummierte Seite unten, lackierte Seite oben :thumbsup:




    Ich möchte mit Naturkost nichts zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann.

  • Quote

    Frontscheibe nehme ich mal an Auto


    Sorry wolfb habe mich nicht richtig ausgedrückt "Windschild"
    Auf dem ersten Foto von mir siehst du wie ich die goPro befestigt habe.
    Wie kann ich einen kurzen Film einstellen.


    Gruß Jörg

  • Kann mir mal jemand einen rad geben wie ich das in den griff bekomme


    Tach Jörg,


    ein Foto das Deine jetzige Halterung und Anbringung genauer und näher zeigt, würde ausreichen.
    Wenn ich das aber richtig verstehe, ist Deine Kamera nicht unter der Scheibe, sondern an der Scheibe montiert!?


    Wenn das so ist, kann es eigentlich nur den Rat geben, die Scheibe als Platzhalter für die Kamera zu meiden. Es gibt eine Fülle an mechanisch besseren Plätzen. Die Scheibe führt auf Dauer unweigerlich zu starken Bildverwacklungen.


    Viel Erfolg.

    Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
    Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

    Edited once, last by Ralf ().

  • Hallo Ralf,
    die GoPro ist nicht an der Scheibe montiert.
    Die Halterung sitzt unter der Scheibe. Es sieht nur so aus.
    Wenn die Scheibe hochfährt ist die Gopro frei.
    Es könnte aber doch sein das die Scheibe der verursacher ist.
    Hatte aber keinen anderen Platz gefunden der mir passte.


    Lg Jörg

  • Hallo Olli_D


    Ja weiß ich, dachte mir aber wenn ich durch das Windschild Filme wird die Qualität beeinträchtigt.
    Durch Sonne oder die vielen Leichen die darauf sind. Deshalb habe ich die Front gewählt.


    Grüße Jörg

  • Tach Jörg,
    das erste Bild ist sehr unschraf, ich reime mir daher zusammen das der eigentliche Halter in den KlebePad eingeklickt wird.

    So weit so gut. Ich gehe auch davon aus das Dir klar ist, das die Scheibe während der Fahrt auf keinen Fall den Halter oder die Kamera berühren darf. Weil die Vibrationen würdest Du sicherlich nicht mehr ausreichend mit der Kameraelektronik kompensieren können.

    Wenn ich mit dem KlebePad nicht falsch liege, die Dinger kosten ja nichts, probiere doch eine andere Stelle, möglicherweise seitlich an der Verkleidung. Nach so einem Experiment lässt sich so ein KlebePad ja recht leicht wieder entfernen.

    Ob alte oder neue GoPro, habe ich noch keine gesehen, die nicht einen Großteil, wenn nicht sogar komplett, die natürlichen Vibrationen kompensiert. Ich habe hier reichlich Videos von alten Gopro's bis hin zur Neusten und auch Andere. Ich hab zwar eine Drift-S, aber da tun sich die Herstelle nicht wirklich was.

    Wenn das Experiment erfolgreich ist, liegt es am zu stark vibrierenden Untergrund. Ich kenne auch keinen der die Kamera exakt an der Stelle befestigt hat. Ich habe also mit Deinem Anbringungsort keine Erfahrung. Kann mir aber vorstellen das das an dem Verkleidungsteil, unter der Scheibe, sensibel ist.

    Und ab einer gewissen Vibrationsstärke wird wohl auch die beste Kamera diese unwiderruflich auf den Bildschirm bringen.

    Halt uns mal auf dem laufenden.

    Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
    Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

  • Ja weiß ich, dachte mir aber wenn ich durch das Windschild Filme wird die Qualität beeinträchtigt.
    Durch Sonne oder die vielen Leichen die darauf sind. Deshalb habe ich die Front gewählt.


    Das sehe ich auch so! Die Scheibe wollte ich auch nicht mehr vor der Kamera haben.


    Saugnapf finde ich auch gut. Am Anfang mit Band gesichert, aber doch extrem Vertrauenswürdig. Solltest aber nicht den Billigsten nehmen. Aber die KlebePad's halten ebenfalls was sie versprechen! Der Untergrund ist halt wichtig.

  • schau mal, da hab ich meine GoPro mit dem Saugnapf befestigt
    da wackelt nix und Sicherungsband spar ich mir inzwischen auch.
    die Dinger halten bombenfest.


    LG Wolfgang

    Images

    1968: Jawa 50 Mustang, langsam aber robust
    2000: Honda sevenfifty
    2002: Kawasaki VN 1500 Classic FI
    2011: Kawasaki 1400 GTR (natürlich schwarz)
    TCTC #53 TransContinentalTourerClub - http://www.1400GTR-Forum.com


    und immer dran denken, gummierte Seite unten, lackierte Seite oben :thumbsup:




    Ich möchte mit Naturkost nichts zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann.

  • Hallo Jörg
    Ich habe meine GoPro ca. 6cm tiefer mit der gebogenen Grundplatte zwischen den Scheinwerfer montiert. Hällt fest keine schwingungen und super Filme :-) Da kannst Du auch das kurze Verlängerungsstück zwischen Grundplatte und Gehäuse nehmen. Hoffe es war ein Tip
    Liebe Grüße Peter