Michelin Road 5

      Neu

      Also wenn jemand "seine GTR schneller durch die Kurven bewegt als die Mehrzahl der anderen Fahrer", dann fährt er mit Garantie so schnell, dass ihm die Rennleitung sofort den Lappen abnehmen würde, sollte sie ihn dabei erwischen. Das ist nämlich nur dann möglich, wenn man weit über das Erlaubte hinausgeht.
      Wer hält sich denn schon strikt an das Tempolimit?
      Wer sich dann auch noch brüstet "Sporteisenfahrern vernichtende Niederlagen beizubringen", der hat offenbar nicht begriffen, dass öffentliche Straßen keine Rennstrecken sind und sollte endlich mal erwachsen werden.
      Wenn mich so ein Vollhorst überholt bzw. meint, mich zu einem Rennen herausfordern zu müssen, dann beneide ich ihn nicht, der tut mir nur leid und kann von mir auch kein Mitleid erwarten, wenn das letztendlich für ihn mit Führerscheinentzug, Gefängnis bzw. Rollstuhl oder Friedhof endet. Das sind nämlich genau diejenigen Spielverderber, die letztendlich für Streckensperrungen und lächerliche Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den besten Strecken verantwortlich sind. :thumbdown:
      Ein bißchen Sand, Rollsplit oder Diesel in einer Kurve, da hilft bei extremer Schräglage auch "besser können" nichts. Da legt sich selbst ein Rossi hin. :diablo:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MeckiF“ ()

      Neu

      Es gibt im öffentlichen Straßenverkehr ja auch keine gelben Flaggen.
      Kürzlich fiel mir in einer meiner Wohlfühlkurven ein Motorradfahrer am Straßenrand auf. Beim näherkommen sah ich eine Öldose auf der Gegenfahrbahn und etwas Glanz auf meiner Fahrspur. Ja das hätte böse enden können...
      Mein Glück das mein Vorherfahrer vorsichtig war. Die Gefahrenstelle wurde gesichert und abgestreut. Ursache...Absicht...???
      Wünsche allen einen guten Schutzengel.
      GTR Rückkehrer