Neuer Reifen von Bridgestone

      Neuer Reifen von Bridgestone

      BT 31

      Hallo zusammen,

      hat jemand Kontakt zum Reifenmacher? Der BT 31 soll Nachfolger vom BT 30 Evo sein, es gibt ihn aber noch nicht als Version GT für schwere Tourer.
      Update: Antwort aus dem PAN EUROPEAN Forum: Freigabe für unsere Dicke und Preise auf Mopedreifen.de. Auch für GTR.
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hugo“ ()

      Renè, deine Wahl wäre mir auch lieb, wenn sie langlebig sind!
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.
      Nur mal so zwischendurch:
      Ich erwarte eine Laufleistung von 15.000 km. Jetzt bloß keine doofen Kommentare, ist überhaupt kein Problm, wenn ihr als Tourenguide fahrt. Es geht langsam voran und es sind auch irre langer BAB-Fahrten dabei. Deshalb muss die Radmitte sehr hart sein. Habe mit dem BT 21 jetzt bei 13.000 km leichte Auswaschungen, hinten ist immer noch gut.
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hugo“ ()

      Hallo Hugo,

      mit dem Pirelli Angel GT (A) sowie dem Michelin Pilot Road 4 GT und Metzler Roadtec 01 machst du garantiert nichts falsch. Über den Metzler kamen bisher nur Positive Rückmeldungen hier an.

      Ich persönlich fahre aktuell noch den Pirelli und bin auch damit noch super zufrieden. Als nächstes wird mal der Metzeler getestet. Bridgestone wäre jetzt nicht so meine Wahl...


      Gruß

      Andree
      Wo gehen wir denn hin? Ich weiß nicht, aber wir müssen los :pillepalle: :hi: :suchend: :walklike:

      KEEPER schrieb:


      Ich persönlich fahre aktuell noch den Pirelli und bin auch damit noch super zufrieden. Als nächstes wird mal der Metzeler getestet. Bridgestone wäre jetzt nicht so meine Wahl...
      Gruß
      Andree


      ich fahre zur Zeit den Metzler Roadtec 01 und bin ein wenig enttäuscht von ihm. Wahrscheinlich habe ich zu viel erwartet bezüglich des Händlings, weil er doch hier im Forum so sehr gelobt wurde (ist vielleicht auch reine Kopfsache). Für mich persönlich der beste Reifen war der Angel GT und der kommt auch als nächstes wieder drauf.

      Allen einen guten Start in die Saison womit auch immer (klar, mit der GTR) ;)
      Bernd
      Grip ist wie Luft - man vermisst ihn erst wenn er nicht mehr da ist...
      und nach schräg kommt flach
      Hey Leute.... :thankyou:


      Hier ein Link von einem der ersten Test der neuen Reifen von mopedereifen.de!
      Der Bridgestone T 31 wurde in mehreren Test bereits auf Herz und Nieren geprüft. Es ist toller Reifen wenn man den Ergebnissen glauben mag. Der Roadtec 01 hat da nicht so gut abgeschnitten. :strafe:
      Aber ich glaube, das die wenigsten einen Tourensportreifen an seine Grenzen bringen. Der Normalfahrer wird hier wahrscheinlich keine große Unterschiede feststellen.
      Fakt ist der Angel GT ist ein toller Reifen aber solangsam kann man ja mal was anderes probieren.....

      Ich werde wohl als nächstens den T31 GT testen. Sollte er nicht das halten was Bridgestone verspricht, wird halt Metzeler probiert. :wissenschaftler: Ich werde mich auch nicht von vorangegangen Test anderer "Brückensteine" beeinflussen lassen. :rtfm:

      Guude
      Joe

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Joe“ ()

      Moin Joe,

      dann bin ich mal gespannt. Du wirst den T 31 ja eher montieren, als ich im Juli/August.

      Am Rande bemerkt: Man muss mit der Lobhudelei von Händlern auch sehr vorsichtig sein - oft geht es darum, riesige Einkaufsmengen abzuschleusen und wenn die Brückensteine ein Hauptlieferant sind, dann denke ich mir mal meinen Teil.
      Mich hat dort die Beurteilung vom Metzeler etwas stutzig gemacht...
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.
      Tach Männer`s,
      es gibt sicherlich ne masse toller Reifen die zu unserer Dicken gut passen. Wie Joe schon geschrieben hat sind die meisten mich eingeschlossen fahrerisch garnicht in der Lage die Reifen an Ihr Limit zu bringen. Somit bleibt es immer eine subjektive Entscheidung des Piloten uns seines Geldbeutels.
      Nur eins ist für mich klar: Brückensteine und 1400 GTR passen einfach nicht zusammen.

      Gruß Axel
      TCTC #46 (TransContinentalTourerClub, 1400GTR-Forum.com)



      Grüße aus dem schönen Brandenburg
      Moin,
      meine Metzeler haben 6 tausend gehalten,dabei war ein Kurventraining beim ADAC, zwei Wochen Fränkische Schweiz, eine Woche Schwarzwald/Vogesen und drei Wochen Sardinien/Kroatien.
      Dazwischen etwas Weserbergland. Dafür halte ich die Laufleistung für sehr Gut zumal Sardiniens Strassen die Reifen fressen.
      Bridgestone im Trockenem sind auch gut,aber im Regen geht gar nicht.So mein Eindruck
      Gruß Vladimir
      Bridgestone - Abneigung?

      Hallo zusammen,

      ich kann die Erfahrungen mit Bridgestone Reifen nicht nachvollziehen. Bin vielleicht zu 80 % in meinem Motorradleben mit diesen Produkten unterwegs gewesen, habe früher Pirelli auf den ZZR´s gefahren und Conti war glaube ich auf der XX drauf. Vielleicht fahre ich auch nicht so gut wie ihr, so dass ich mit den BT`s nie Probleme hatte. Bin auch, zugegeben, eher der Vorsichtige, wenn es feucht ist.
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.
      Hallo Hugo,

      meine Erfahrungen mit den Brückensteinen sind die selben wie bei Vladimir. Auf trochenen Strassen geht dat aber im Regen geht dat garnicht. Ich habe noch nie einen schlechteren Reifen im Regen gefahren wie die Brückensteine. Der BT 021 war janz besonders schlimm. Danach hab ick den BT 023 gefahren und nach 4000 Tkm runtergeschmissen.

      Gruß Axel
      TCTC #46 (TransContinentalTourerClub, 1400GTR-Forum.com)



      Grüße aus dem schönen Brandenburg

      Neuer Reifen von Bridgestone

      Den BT021 habe ich damals auch frühzeitig entsorgt. Vom BT023 habe ich einige Sätze gefahren. Manche waren top, andere fürchterlich. Die haben unglaubliche Qualitätsschwankungen. Von daher: never ever Brückenstein