Auspuff leiser bekommen

      Neu

      Hallo Thea,

      Wo das Problem ist?
      Das Messergebnis war eher ein "ungefähr" - wenn der Dekra-Onkel sagt "ist nur so, also nicht gerichtfestes", ist es ein netter Schätzwert.
      Ich liege nach dem Dekratest 0,2 unter dem 98dB-Limit - es ist mir zu knapp. Und das mit einem Schätzeisen ... :-/
      Klar, kann man auch auf die "lauten" Strecken.
      Ich warte mal den Dienstag ab, mal sehen was der TÜV mir sagt ... und dann schaun wir mal.

      Daniel
      Umwege erhöhen die Ortskenntnis.
      - Kurt Tucholsky -

      Neu

      Ich verstehe die ganze Diskussion nicht - die originalen Schalldämpfer dümpeln in der Bucht massenweise rum und sind für kleines Geld zu bekommen. Kaufen, ranschrauben, Problem vergessen. Die Nachrüstschalldämpfer sind, wenn mich die Erinnerung an viele Testberichte in den Fachzeitschriften mit Messungen der Leistung nicht täuscht, im Vergleich zum Original vor allem eins: lauter. Bei fast allen ist die Leistung eher geringer als mit Original. Was angesichts der komplexen Motorenentwicklung heutzutage auch nicht wirklich überrascht, da können mittelständische Betriebe, die für eine Vielzahl von Motorräder Nachrüstschalldämpfer anbieten, nur bedingt konkurrenzfähig mitentwickeln.

      Neu

      Hallo Snaporaz,

      ok, den originalen Dämpfer bekomme ich günstig, und dann? Habe ich 95db im Stand bei 4400umin (lt. Schein), und weiß immernoch nicht, was der Originale Auspuff an db-Werten bei 6000umin hat. Der bei mir verbaute BOS hat laut Datenblatt 90,irgendwas db bei 4400. Die Leistung ist mir eigentlich egal, ob ich da nun 155, 150 oder 130PS auf die Straße bringe.
      Der DB-Test vor der Rennstracke nimmt den aktuellen Wert und nicht was im Schein steht.

      Daniel
      Umwege erhöhen die Ortskenntnis.
      - Kurt Tucholsky -