Winterprojekt-2017 / Wartung

      Winterprojekt-2017 / Wartung

      Wartung nach 223.613Km
      Motor - Ventileinstellung, erster Steuerkettenwechsel, Wechsel der Steuerkettenführungsschinen, Kompressionsprüfung, Öldruckmessung............
      Bei der Öldruckprüfung will ich letzlich wissen ob ich die Ölwanne abbauen muss oder nicht und ob ich ein paar Siebe in Ölleitungen auswechseln sollte.......

      Sicherlich kann ich mir ein Interesse der technisch Interessierten vorstellen. Und auch nicht technisch Interessierte können vielleicht erkennen, das man bei etwas Pflege 300.000 mit dem Motor schaffen sollte. Davon bin ich im Moment überzeugt :aok: .
      Nach über 200.000 werde ich noch zum Kawa.-FAN. Das bin ich nie gewesen.Von der Materialpräzession bin ich schlichtweg begeistert.
      Die Blder sind für technisch interessierte sicherlich selbstredend.
      Die Kompressionsprüfung rechtfertigt leider nicht die komplette Zerlegung des Zylinderkopfes. Damit hatte ich eigentlich gerechnet ;( :D .

      Fragen beantworte ich gerne. Ich fang mal mit dem Motor an. Die Öldruckmessung mache ich allerdings nich mehr an diesem Wochenende. So kommt es bei Interesse zu kleinen Nachberichten.

      Die Ausgangsnockenwelle zeigt hier die Nocken des 1, 2 und 4 Zylinders.
      Man kann erkennen das die Nockenwelle benutzt wurde. Vermutlich gäbe es auch was im tausendstel Bereich zu messen, dazu fehlt mir allerdings eine Bügelschraube in passender Größe. Einen Verzug würde man über die Nochckenwellenlagerung erkennen, was auch nicht der Fall ist. Ich bin bis hierhin begeistert!
      Bilder
      • 20171230_135435.jpg

        275,89 kB, 1.615×1.287, 65 mal angesehen
      • 20171231_121439.jpg

        155,24 kB, 1.494×2.656, 56 mal angesehen
      • 20171231_121504.jpg

        161,17 kB, 1.494×2.656, 41 mal angesehen
      • 20171231_121541.jpg

        120,33 kB, 1.494×2.656, 42 mal angesehen
      Dateien
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Lenkkopflager / Emil Schwarz nach co 145tsd

      Ich habe das Gabeljoch ausgebaut und Fotos gemacht ohne ein Lager gedreht oder gereinigt zu haben. Man kann erkennen das sich das Fett in einem nahezu Neuzustand befindet.

      Das liegt an der guten Kawa.-Abdichtung, mit der Manschette am unteren Lager, die das Lager vor Spritzwasser schützt, das von unten hochgespritzt wird. Bei Regen versteht sich.
      Zum anderen sicher daran das man ein Motorrad in der Garage parkt und nicht auf der Straße überwintern lässt.

      Wenn man generell bei einem LKL was sehen will, dann sollte man sich die obere Lagerschale angucken. Dazu habe ich die obere L.-Schale vom Fett befreit, gereinigt und dann fotografiert.

      Das hier die Lagerschale wie neu aussieht, nach der Kilometerlaufleistung, liegt hauptsächlich beim E.-Schwarz-Lager am Nullspiel des Oberen Lagers. Das habe ich ja schon speziell zum Emil Schwarz Lager in einem anderen Fred beschrieben.

      Natürlich habe ich neu gefettet. Auch die zweite Wartung hätte ich nicht machen müssen.
      Aber einen Sinn ergibt es dann doch.
      Durch den Aus.- und Einbau werden zwangsläufig die Lagerrollen verdreht und an neuer Stelle auf beiden Lagerschalen positioniert.

      Das hole ich mal vor 300.000 nicht mehr raus. Eine wirklich tolle Herstellerqualität!

      Und natürlich wieder spielfrei eingestellt.
      Bilder
      • 20180105_163947.jpg

        219,66 kB, 2.656×1.494, 39 mal angesehen
      • 20180105_164011.jpg

        334,67 kB, 1.494×2.656, 36 mal angesehen
      • 20180105_164602.jpg

        57,62 kB, 1.328×747, 35 mal angesehen
      • 20180105_172028.jpg

        214,63 kB, 1.494×2.656, 37 mal angesehen
      • 20180105_172043.jpg

        294,66 kB, 1.494×2.656, 36 mal angesehen
      • 20180105_172802.jpg

        100,77 kB, 1.328×747, 37 mal angesehen
      • 20180105_173308.jpg

        38,32 kB, 984×671, 33 mal angesehen
      • 20180105_173325.jpg

        131,7 kB, 2.091×1.177, 33 mal angesehen
      • 20180105_173348.jpg

        309,36 kB, 2.656×1.494, 32 mal angesehen
      • 20180105_173521.jpg

        284,54 kB, 1.494×2.656, 34 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:
      die gereinigte obere Lagerschale............
      Bilder
      • 20180106_113812.jpg

        140,13 kB, 2.656×1.494, 30 mal angesehen
      • 20180106_113831.jpg

        187,81 kB, 2.656×1.494, 28 mal angesehen
      • 20180106_113911.jpg

        162,48 kB, 2.656×1.494, 29 mal angesehen
      • 20180106_122012.jpg

        198,91 kB, 1.494×2.656, 40 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:
      Zum Radlager gibt es gar nicht so viel zu erzählen.
      Man sollte es regelmäßig wechseln. Das müsste mein dritter Radlagersatz sein. das wäre ca. alle 70.000Km.
      Ewas vorher ist auch nicht verkehrt. Auch das Wechseln selbst ist relativ einfach.
      Mit einem Industrieheißluftföhn macht man die Alufelge an der Lagerstell gefügig. So 5 bis7 Minuten gezieltes erwärmen reicht, um das jeweilige Radlager völlig gewaltfrei aus der Felge zu holen. Und beim Einbau ähnlich.
      Bilder
      • 20180105_151558.jpg

        182,07 kB, 1.494×2.656, 37 mal angesehen
      • 20180105_152317.jpg

        304,57 kB, 1.494×2.656, 35 mal angesehen
      • 20180105_154258.jpg

        166,92 kB, 1.494×2.656, 34 mal angesehen
      • 20180105_154604.jpg

        151,26 kB, 1.494×2.656, 35 mal angesehen
      • 20180105_155616.jpg

        156,99 kB, 1.494×2.656, 35 mal angesehen
      • 20180105_161645.jpg

        181,07 kB, 1.494×2.656, 33 mal angesehen
      • 20180105_163018.jpg

        191,56 kB, 1.494×2.656, 33 mal angesehen
      • 20180105_163026.jpg

        229,57 kB, 1.494×2.656, 47 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Emil Schwarz Lager

      Papasepp schrieb:

      Moin Ralf

      Da war doch was mit untermass von 0,1mm ? soweit ich mich mich erinnere.

      oder die normalen Bestellen?


      gruß Sepp



      Tach Sepp, ich denke das es hier besser rein passt.
      Du musst dort anrufen, Dein Motorrad, Baujahr.....nennen und Du bekommst dann das Komplettpaket.
      Das Komplettpaket habe ich Dir abgebildet.

      Dann noch Kleber und Fett kaufen.............und viel Glück :thumbup: :D
      Bilder
      • WP_20150203_18_29_45_Pro.jpg

        1,19 MB, 2.592×1.456, 37 mal angesehen
      • WP_20150203_18_30_15_Pro.jpg

        1,16 MB, 2.592×1.456, 45 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Moin Ralf

      Danke für die Antwort. werde mich mal bei Emil melde. ist ja gerade um die ecke von hier da könnte man ja mal vorbeischauen wenn das Wetter es zulässt.
      Meine Lager sind zwar noch nicht dran aber wie du schon sagtest wenn man ein paar auf Lager hat ist das mit Sicherheit nicht verkehrt.

      Gruß Sepp
      Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in sinnlose Wärme! :walklike:

      Schwede schrieb:

      verwendest du die original Kawasaki Radlager oder welche aus dem Zubehör ?


      Tach Michael,
      abgebildet sind die SKF 6005 2RSH (25x47x12 mm) --> Vorderrad
      Das ist sicherlich eine Alternative zum Original. Ich habe beides schon verbaut und bin auch beides gefahren.

      6005 LU NTN Ball Bearing 25x47x12 mm
      Das müssten die Originalen sein!? Auf unseren Originalen steht noch zus. "Japan" drauf.

      Und wenn man sich damit ein wenig beschäftigt, habe ich bislang auch noch nicht getan, stellt man fest, das KFZ.-Hersteller an dieser Art von Zubehör ganz ordentlcih verdienen.

      Vielleicht kannst Du das ja mal recherchieren und ein neues Thema dazu eröffnen :thumbsup:
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Servus Ralf, Servus Gemeinde,

      ​ich will mal hier einen Dank an Ralf schreiben. Echt top, dass Du Dir die Mühe machst, diese Themen zu fotografieren und hier reinzustellen. :gamer: Ich lese diese Tröööts immer gerne, obwohl ich keine Ahnung habe. Danach habe ich das Gefühl, wieder etwas gelernt zu haben. Komm mir irgendwie vor wie ein Praktikant. :vain:
      ​Weiter so Ralf. Ich hoffe, dass wir uns diese Jahr mal wieder persönlich sehen werden. :beer:
      Gruß Matthias
      :thumbsup: Immer fröhlich bleiben :D und wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten :wissenschaftler:

      red baron schrieb:

      Ich lese diese Tröööts immer gerne

      Tach Matthias,
      das freut mich natürlich ungemein :thankyou:

      red baron schrieb:

      Ich hoffe, dass wir uns diese Jahr mal wieder persönlich sehen werden.

      Ja, das würde mich auch freuen. Das Jahrestreffen wäre prädestiniert dafür.
      Ich kann leider erst relativ kurzfristig zusagen. Lust hätte ich schon sehr.
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Komplettierung der Radlagergroßen:
      Vorne: SKF 6005 2RSH (25x47x12 mm)
      Hinten: SKF 6304 2RSH (20x52x15 mm) (20mm--> Inndendurchmesser / 52mm--> Außendurchmesser / 15mm--> Lagerbreite)
      Bedeutung 2RSH --> Stahlblecharmierte Berührungsdichtung aus Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) auf beiden Seiten

      Ich dachte das ich noch genügend auf Lager habe. Nun ja, die Hinteren gleich mal bestellt:
      ebay.de/itm/4-Stuck-SKF-Rillen…046cbc:g:pV8AAOSwh1haDfv1


      Auch aus der hinteren Felge müssen die Lager raus. Das besodere bei der hinteren Felge sind die innenliegenden Gummiteile.
      Mit dem Industrieheißluftföhn muss auch hier der Felgenlagersitz durch Wärme geweitet werden. Dabei sollte man unbedingt vorher den Ruckdämpfer und den O.-Ring ausbauen.
      Bilder
      • 20180113_105601.jpg

        221,46 kB, 2.656×1.494, 29 mal angesehen
      • 20180113_105612.jpg

        246,21 kB, 1.494×2.656, 27 mal angesehen
      • 20180113_110128.jpg

        228,03 kB, 2.656×1.494, 27 mal angesehen
      • 20180113_113230.jpg

        235,08 kB, 2.656×1.494, 30 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Steuerkette.- und Führung

      Ein paar nette Bildchen zum Steuerkettenwechsel.
      An den Gleitschienen gibt es nicht viel zu messen. Aber wenn ich jetzt nicht .......

      Zu den Gleitschienen schreibe ich noch später was, denn die Laufleistung ist schon bemerkenswert.
      Bilder
      • 20180113_142948.jpg

        67,88 kB, 1.328×747, 24 mal angesehen
      • 20180113_142954.jpg

        85,94 kB, 1.328×747, 25 mal angesehen
      • 20180114_132210.jpg

        210 kB, 1.494×2.656, 22 mal angesehen
      • 20180114_132255.jpg

        255 kB, 1.494×2.656, 25 mal angesehen
      • 20180114_132306.jpg

        290,83 kB, 1.494×2.656, 23 mal angesehen
      • 20180114_132337.jpg

        171,66 kB, 1.494×2.656, 24 mal angesehen
      • 20180114_132348.jpg

        122,38 kB, 1.494×2.656, 21 mal angesehen
      • 20180114_132656.jpg

        244,65 kB, 1.494×2.656, 23 mal angesehen
      • 20180114_132903.jpg

        293,48 kB, 1.494×2.656, 20 mal angesehen
      • 20180114_132909.jpg

        245,87 kB, 2.656×1.494, 21 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Steuerkette.- und Führung

      noch ein paar technische Impressionen 8)
      Bilder
      • 20180114_133018.jpg

        210,08 kB, 1.494×2.656, 24 mal angesehen
      • 20180114_133031.jpg

        213,42 kB, 1.494×2.656, 23 mal angesehen
      • 20180114_133753.jpg

        220,93 kB, 1.494×2.656, 20 mal angesehen
      • 20180114_133801.jpg

        307,27 kB, 1.494×2.656, 19 mal angesehen
      • 20180114_134125.jpg

        200,85 kB, 1.494×2.656, 21 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:
      Gelöscht, weil doppelt!
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hugo“ ()

      Ich wäre glücklich, wenn ich davon nur einen Bruchteil wüsste. Hochachtung von dir, Ralf!
      Viele Grüße von der Nordsee.
      Hugo

      Das GTR-Schwarz ist das alte Kawa-Grün.
      -----------------------------------------------
      1980: YAMAHA RD 250, dann: KAWA KZ 550, YAMAHA 550, SUZUKI GS 400, Rickmann MK 2 (1000er-Kawa-Motor), HONDA VFR 750, KAWA GPZ 500S, GPZ 600, ZZR 600, ZZR 1100, HONDA 1100 XX, ST 1300 X, heute KAWA GTR 1400.

      Hugo schrieb:

      Ich wäre glücklich

      Tach Hugo,
      mir macht es Spaß. Ich kann mich extremst mit derartiger Ingenieurskunst beschäftigen.
      Das ist Fischertechnik für Große und beruhigt meine Nerven.
      So hat wohl jeder sein Hobby oder seinen Vogel.
      Danke für Die Blumen :hutab:

      kawalexa schrieb:

      Sonst bekommt der Ralf noch Höhenflüge.

      Tja Axel, das ist wohl jetzt ein wenig zu spät :saint: :stick:
      Komm Du mal am Mittwoch nach hierhin :pump: :phat:
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde: