Motorradanhänger Blyss F1330HD

      Motorradanhänger Blyss F1330HD

      Hallo,
      heute morgen ist mein Motorrad-Anhänger geliefert worden.
      Er soll an das Wohnmobil angehängt werden und mein 6er hat auch eine Anhängerkupplung nachgerüstet bekommen.
      Das hätte ich längst anschaffen sollen um die idiotischen An- und Rückfahrten komfortabler zu machen!
      Gruß Horst
      Bilder
      • 1B4C4A08-3AB6-45E5-9D0F-8FE9189A6A48.jpeg

        868,99 kB, 2.048×1.536, 94 mal angesehen
      • 78423A99-2A88-4860-AD8B-DCA1B84256EA.jpeg

        991,29 kB, 2.048×1.536, 77 mal angesehen
      Hallo Horst,

      da haste ja mal wieder keine Kosten gescheut und Dir ein richtig tolles Teil angeschafft. Die Beladung und Verzurrung der Ladung ist bei solch geschlossenen Anhängern immer etwas anstrengender als be ioffenen. Dafür sieht keiner was du geladen hast. Und die Dicke kommt immer sauber ans Ziel.
      Gratuliere Horst.

      Gruß Axel
      TCTC #46 (TransContinentalTourerClub, 1400GTR-Forum.com)



      Grüße aus dem schönen Brandenburg
      Servus Horst,

      ​schickes Teil. Gratuliere zur richtigen Entscheidung. Ich trage mich auch ab und zu mit dem Gedanken eines Hängers. Stell doch mal ein Foto in geöffneten Zustand noch ein. Lässt sich die Heckklappe komplett als Einfahrtsrampe nutzen? :hutab: ​Darf man nach dem Preis fragen und woher Du den Hänger bezogen hast? :blush2:
      Gruß Matthias
      :thumbsup: Immer fröhlich bleiben :D und wer Rechtschreibfehler entdeckt, darf sie behalten :wissenschaftler:
      Den AirTrailer hab ich mir auch schon 2 mal ausgeliehen. Erste mal den Mono beim 2ten mal den Duo. Der lag noch besser auf der Strasse. Ich würd ihn immer wieder nehmen.
      Grip ist wie Luft - man vermisst ihn erst wenn er nicht mehr da ist...
      und nach schräg kommt flach
      Moin ! Habe mir einen Alten Heinemann Anhänger Umgebaut mit Kippvorrichtung und einer Seilwinde mit Schienensystem !!!

      So kann Ich jetzt mein Moped Alleine Auf und Abladen !!!!


      Gruß Torsten
      Bilder
      • 20170205_120033.jpg

        1,42 MB, 2.048×1.152, 42 mal angesehen
      • 20170205_120042.jpg

        1,57 MB, 2.048×1.152, 36 mal angesehen
      • 20170205_120103.jpg

        1,37 MB, 2.048×1.152, 50 mal angesehen
      Tja Horst.
      Dann herzlichen Glückwunsch zu dem Viehtransporter. (Ich weiss, dass ich ein altes Lästermaul bin).
      Auch ich habe einen geschlossenen Anhänger hinter dem Womo.
      Ist halt nur ein Planenanhänger mit einer "gemeingefährlichen" Auffahrschiene.
      P.S. Wenn Du tauschen willst... ;)
      Grüße, Thomas
      Servus zusammen,
      ich habe mir für nächstes Jahr die Anschaffung dieses Anhängers als Tandem überlegt. Ist nicht ganz billig, aber sehr praktisch.
      anhaenger-center-woermann.de/s…egorie/alufan-k-baureihe/
      Bin ja mittlerweile mehr mit den Enduros unterwegs. Dafür finde ich ihn perfekt!

      Gruß René
      "Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!"
      Also ich habe bis heute nicht den Kauf des Anhängers bereut, meiner ist offen und kann für hohe Kante in der Garage untergebracht werden. Läuft gut hinter dem Auto , habe mir aber auch eine Wippe und Winde verbaut. Ist so leichter zum beladen . Ist halt immer eine Kosten Nutzen Frage bei der Anschaffung. Grüße aus Hessen.Tschüß Paule60
      Hatte vorher auch einen Motoradanhänger mit Auffahrschiene das war mir dann aber doch etwas zu heikel mit der Dicken. Daraufhin habe ich mir diesen Anhänger zugelegt und bin sehr zufrieden man kann bequem beide Bikes drauffahren.
      Grüße aus dem Bördekreis :thankyou:
      Peter & Kerstin

      :thumbsup: " Bereue niemals was Du getan hast, wenn Du im Augenblick des Geschehens glücklich warst." :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „peter663“ ()

      Hallo Schwede

      falls du meinen Anhänger meinst der Hersteller ist Stema, Typ Mut 1300kg 2,51x1,53 m mit Bordwand Preis ohne Plane und Spriegel 1.940,00 € Plane und Spriegel kommen nochmal so auf 600,00 €. Die Dicke und Kerstins Kawa passen bequem drauf. Den Anhänger gibts auch ohne Bordwand, kommt dann glaube ich so auf ca.1.600 €
      Grüße aus dem Bördekreis :thankyou:
      Peter & Kerstin

      :thumbsup: " Bereue niemals was Du getan hast, wenn Du im Augenblick des Geschehens glücklich warst." :thumbsup:
      Hallo Jens,

      habe den Anhänger bei Anhänger Vertrieb Krenz ( anhaengervertrieb-krenz.de) hier bei uns um die Ecke in Irxleben geholt. Bin sehr zufrieden mit Service usw, Frau Krenz gibt sich sehr viel Mühe und versucht jeden Kundenwunsch zu erfüllen Atmosphäre ist sehr Familiär.

      Grüße aus dem Bördekreis :thankyou:
      Peter & Kerstin

      :thumbsup: " Bereue niemals was Du getan hast, wenn Du im Augenblick des Geschehens glücklich warst." :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „peter663“ ()

      Hi,
      hier die Ansicht von hinten.
      Neu kostet der Blyss F1330HD 3200€ ich habe für ein 1 Jahr alten aber unbenutzen aus Berlin 2400 bezahlt + 200€ Transport.
      Nun kam bisher hinzu hinzu:
      - Gummibelag für Boden und Auffahrt und Wand und 5 KG Gummikleber 300€
      - Motorradständer Vorderrad 130€
      - Spanngurt Reifen 60€ (damit es einfach geht, Axel!)
      - Diebstahlschutz für Kupplung 60€
      - Anhängerkupplung WoMo 1600€
      - Anhängerkupplung BMW 1100€
      - Aussenbeklebung Europakarte 1:2.500.000 400€
      - Spannhaken 100€

      Tja, das läppert sich halt.
      Gruß
      Horst
      Bilder
      • Ansicht Hinten.JPG

        73,52 kB, 700×524, 21 mal angesehen
      • Motorradständer.jpg

        14,93 kB, 500×333, 18 mal angesehen
      • Spanngurt.jpg

        208,1 kB, 1.000×1.000, 22 mal angesehen
      • Ansicht innen.jpg

        30,93 kB, 648×429, 22 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Horst“ ()