SDK-Öffner in neuester Version

      SDK-Öffner in neuester Version

      Hallo zusammen,

      ich wollte mal kundtun, dass der SDK-Öffner in neuester Version (4.0) inzwischen eine geänderte
      Hardware hat (schnellerer DAC-Converter), vor Allem aber jetzt nicht mehr mittels Kipptaster und separater LED
      zu bedienen ist, sondern über einen eleganten runden Taster mit eingebautem LED Leuchtring (Durchmesser 12mm).Außerdem "merkt"
      er sich jetzt, ob die Maschine mit ein - oder ausgeschaltetem Modul abgestellt wurde, und nimmt beim Starten wieder den
      letzten Zustand an. Der Wunsch nach diesen Feature kam sogar aus diesem Forum.
      Nach wie vor ist die Funktion (deutliche Drehmomentsteigerung im unteren Drehzahlbereich) natürlich unverändert.
      Trotz der Änderungen konnte der Preis (€ 179.-) stabil gehalten werden.

      Wer mehr Infos möchte kann mich natürlich gerne kontaktieren.

      Viele Grüße
      Holger
      Wie sieht es denn in dieser Version mit der Erhöhung der Leerlaufdrehzahl beim Starten mit eingeschaltetem SDK-Öffner aus? Ich fahre meine GTR gerne mit dem Modul, muss aber nach dem Start immer warten, bevor ich den Öffner einschalte, auch wenn der Motor warm ist (z.B. nach dem Neustart an einem Bahnübergang).
      Dem Modul ist es ja "egal" ob der
      Motor warm oder kalt ist, bei warmem Motor sollte es eigentlich nicht zu erhöhter Drehzahl kommen (höchstens geringfügig bis die ECU gemerkt hat dass die Maschine warm ist).
      Bei Modellen mit elektronischer Leerlaufregelung ist das ohnehin kein Thema mehr.
      Aber von der eigentlichen Funktion ist das Modul gleich geblieben. Es ist schlicht nicht möglich automatisch die Drehzahlerhöhung bei kaltem Motor zu eliminieren.

      Viele Grüße
      Holger

      Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk