Metzeler Roadtec 01 - Freigabe !!

      Keeper hat mal bei Metzler angefragt

      Gesendet von meinem LG-H960 mit Tapatalk
      _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Grüße aus BY,
      Auggi :thankyou:

      ... zu jung, um schon GTR zu fahren ...

      Metzeler Roadtec 01 - Freigabe !!

      Die C Variante

      cloud.tapatalk.com/s/591ab3ee7407b/19196.pdf


      Gesendet von meinem LG-H960 mit Tapatalk
      _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Grüße aus BY,
      Auggi :thankyou:

      ... zu jung, um schon GTR zu fahren ...

      Post was edited 1 time, last by “Auggiman” ().

      So der 01 ist drauf und die ersten 100 Km sind gefahren. Das Handling ist hier im Donautal eine wucht, wo ich mit den Angel arbeiten musste, fällt der 01 in die Kurve. Das Aufrichten am Ausgang geht wie von selbst. Ich kenne meine Kehren und bin vom ersten Meter in jeder Kurve tiefer und schneller unterwegs gewesen. Jetzt muss er sich auf der Strecke beweisen und auch den einen oder anderen Km halten ohne merklich ab zu bauen. Mal sehen wie das so wird.
      Ich bin gestern die ersten 250 KM mit dem Roadtec01 gefahren und total begeistert. Einlenkverhalten und Spurstabilität erstklassig. Der Grip auch erste Sahne. Nach meinem Pyrenaen Unfall hatte ich leider bei dem Angel GT einen etwas unsicheren Fahrstiel, der ist jetzt wieder weg. Ist man in Schräglage will der Reifen noch mehr. Wahnsinn. Für mich ist der Reifen eine absolute Verbesserung zum Angel. Mal sehen wie lange der bei mir hält. Aus mir unerfindlichen Gründen hat der Angel nur noch 4000 KM gehalten.
      Auch ich bin begeistert!
      s. Fotos nach jetzt 6100Km.

      Jetzt spürt man bewusst ersten Schlupf beim Angasen. Vielleicht noch ein oder zwei Odenwaldründchen :pump: .
      Mehr kann ich nicht verlangen. Ich bin mit diesem Gummi bestens zufrieden.
      Images
      • 20170605_174956.jpg

        628.99 kB, 1,365×768, viewed 50 times
      • 20170605_175010.jpg

        556.02 kB, 1,365×768, viewed 51 times
      • 20170605_175441.jpg

        518.83 kB, 1,365×768, viewed 49 times
      • 20170605_175446.jpg

        564.41 kB, 1,365×768, viewed 49 times
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:
      Hallo Ralf,

      kannst Du noch was zum Abfahrverhalten des Vorderreifens sagen? Bei meinem Angel GT Wird dieser immer recht Spitz und kippt richtig in den Kurven... ?( Kann aber auch evtl. mein Fahrstil sein :S

      Habe seit 2 Wochen einen neuen Vorderreifen drauf und es ist ein ganz anderes fahren :thumbup:

      Gruß

      Andree
      Wo gehen wir denn hin? Ich weiß nicht, aber wir müssen los :pillepalle: :hi: :suchend: :walklike:
      Tach Andree,

      bei der schweren GTR ist es nicht außergewöhnlich das die Neutralität eines jeden Reifen seine Grenzen hat.
      Das Einlenkverhalten des BT21, im speziellen der Vorderreifen, kam das verbiegen eine Bahnschiene gleich.
      Andre dagegen........
      Der eigene Fahrstil ist sicherlich nicht ganz unmaßgeblich.

      Der Roatec 01 fängt nun an etwas kipplig zu werden. Wobei mir noch nicht klar ist wo es nun herkommt. Das kann auch am Hinterreifen liegen................
      Die meisten Hinterreifen neigen eher dazu in der Mitte schneller abzubauen, und damit auch zum zäheren Händling. Bei dem Roatec01 glaube ich das im Moment nicht.

      Dann ist mir das leichte und gutmütige kippeln deutlich lieber.
      Ich lass den Reifen noch bis Ende n. Woche drauf. Mal sehen ob es noch was zu berichten gibt.

      Aber bis knapp 6000, bei meinem Schleichstil, blieb alles erfreulich neutral. Wirklich eine helle Freude!
      Auch die Eigendämpfung perfekt. Auf jeden Fall besser als beim Angel ST/GT.

      Das Grippnevou beider Reifen ist immer noch hoch.

      Alles was mir der Reifen jetzt noch freiwillig gibt und gönnt, ist absolut eins oben drauf.
      Das ist ein Reifensatz der mich dies Jahr 10 Tage durch die Seealpen bringen soll. Ich bin da sehr guter Hoffnung und freue mich drauf!
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:
      Zitat: "Das Einlenkverhalten des BT21, im speziellen der Vorderreifen, kam das verbiegen eine Bahnschiene gleich." :thumbsup:
      Da konnte ich wirklich einen Lach-Brüller nicht einhalten.
      So nebenbei sei von mir zum schrecklichen BT21 bemerkt, dass er mir bei Nässe sehr gefährlich abging wo man nicht hinwollte.
      Bin gestern auch die ersten 400 Kilometer mit dem Rodtec 01 durch das Sauerlang gefahren. Hatte vorher den Angel GT montiert, der auch nur knapp 5000 Kilometer gehalten hat. Allerdings war er mit dieser Laufleistung in den franz. Alpen unterwegs und die Heimfahrt war denkbar knapp. Der Hinterreifen wies Risse in der Reifenflanke (also seitlich über dem Felgenbett) auf. Der Reifendealer meinte, das könnte beim Pirelli schon mal vorkommen, wenn er zu hart rangenommen würde. Das war ein Grund auf den metzeler zu wechseln.
      Die ersten Kilometer auf dem Roadtec schien mir die GTR etwas kippelig, aber das ist bei neuen Reifen immer so. Dämpfung, Grip, Einlenkverhalten, alles gut.
      Mir kommt es allerdings so vor, als hätte er ein deutlich höheres Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage als der Angel. Bei zügiger Gangart läßt es sich manchmal nicht vermeiden in die Kurve hinein zu bremsen, und da war der Angel unauffälliger.
      Ach ja, er singt auf nasser Fahrbahn. Nicht störend aber deutlich hörbar.
      Bin mal auf die nächste Tour gespannt.
      "Glück" ist das heisere fauchen eines japanischen Reihenvierzylinders beim gasaufziehen am Scheitelpunkt der Kurve!
      Ich geh mit meinem Eisenpony sicherlich nicht behutsam vor, was Beschleunigung und Geschwindigkeit angeht. Trotzdem ist der Angel GT bei nun stolzen 11.500km Laufleistung am Hinterrad gaaanz knapp über 1,6mm und hat somit fertig.
      Ich halte ihn noch immer für gutmütig, er verzeiht einiges und ist trotz inzwischen spürbarem Schlupf bei harter Gangart gut beherrschbar. Der Pneu ist im vierten Jahr, was sicher auch eine gewisse Aushärtung mit sich bringt.
      Trotz meiner Zufriedenheit damit und auch gerade wegen der noch besseren Kritiken ( selbst bei scheinbar deutlich geringerer Laufleistung) werde ich beim Wechsel mal auf den Metzeler zurückgreifen und hoffe, dass er mich ebenfalls noch mehr begeistert als der GT
      In 4 Jahren "nur" 11.500 Kilometer?

      Habe bei mir jetzt den Vorderreifen gewechsel nach 12.500 Kilometer (seit Aug. / Sep. 16).
      Der Hinterreifen ist noch für ein paar Kilometer gut (am WE = Bregenzer Wald, kommende Woche Gardasee)
      Denke er kommt an die 15 Tausend ran.

      Musste leider bei über 30 Grad ein paar Kilometer Autobahn fahren (sehr zügig), das hat dem Reifen deutlich zugesetzt.
      Honda CB 250 N ==> Yamaha XZ 550 ==> Honda CBX 750 F ==> Kawa GPZ 750 turbo ==> Kawa GPZ 900 R ==> Kawa GTR 1400
      Ich bin jetzt 7100 KM mit dem Roadtec01 gefahren und bin weiterhin total begeistert. Ich war mit dem Reifen in Österreich und Italien(ca.1300KM). Dort wurde der Reifen hart ran genommen :phat: . In Kroatien ca.3500 KM (Normal, meine Fahrweise) und der Rest in Deutschland. Ich denke, 600-700 KM gehen noch, so dass ich sagen: Selbst wenn der Reifen dem Ende zugeht, spüre ich das kaum. Keine/minimale Veränderung am Fahrverhalten. Mein letzter Angel GT Satz hielt 4000 KM :schimpf: . Habe jetzt einen neuen Satz Roadtec01 bestellt für 252,50€.
      Moin,

      kann Matthias seine Aussage bestätigen - ich hätte ein Abschleppseil gebraucht, um an ihn dran bleiben zu können :D Der flog nicht um die Kurven, das war eher segeln oder gleiten im Tiefflug :)

      Meine PiRo erleben noch das Jahrestreffen mit, für die Alpentour gibt es dann ebenfalls den Roadtec01.
      _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Grüße aus BY,
      Auggi :thankyou:

      ... zu jung, um schon GTR zu fahren ...
      Hallo Jungs,

      Ich bin mit dem PIRO 4GT nach 7000km nicht mehr so glücklich wie am Anfang und werde zum Treffen schon den Roadtec 01 aufziehen. Habe jetzt noch 3,2mm was mir fürs Treffen zu wenig ist.
      Habe den hier gefunden für meine Dicke Baujahr 07.

      reifen.com/de/TyreSize/DetailT…rFilterKey%255B0%255D=106

      reifen.com/de/TyreSize/DetailT…rFilterKey%255B0%255D=106
      Werde die wohl aufziehen für die Küstenregion im Land zwischen den Meeren.
      macht zusammen ca. 260€
      Gruß Jürgen
      schön rechts fahren und wenn´s zu grün wird, ein bischen nach links
      Frage an Die, Die ihn schon fahren. Ich habe in anderen Foren gelesen, daß er Abrollgeräusche machen soll in Form eines Jaulens ( wohl bedingt durch die Profillierung zumindest am Vorderreifen ). Habt Ihr das auch festgestellt ?

      Gruß, Bernd
      Grip ist wie Luft - man vermisst ihn erst wenn er nicht mehr da ist...
      und nach schräg kommt flach