Bremsscheiben - Alphatechnik

      Bremsscheiben - Alphatechnik

      Tach Michael,

      ich kann mir vorstellen das es noch den Einen oder Anderen interessiert.

      Ich kann nach 3000Km noch nicht wirklich viel sagen, aber gefühlt ist der Reibwert ein deutlich besserer.

      Selbstredend neue B.- Beläge verbaut. Und hier nehme ich relativ weiche von TRW-Sinter. Damit kann man meiner Meinung nach gar nichts falsch machen.

      Der Druckpunkt ist ebenfalls ein besserer, weil die Scheibe 1 bis 1,5 Zehntel mm mehr an Stärke hat, als eine Originale im Neuzustand. Aber das haben andere Zubehörscheiben auch. Ich habe da schon einige mit der Mikrometerschraube gemessen, unter anderem auch die von TRW.

      Diese von Alphatechnik bringt 230Gramm, pro Scheibe, mehr auf die Briefwaage, als eine Originale.

      Die Vergleichsfotos geben ein wenig Aufschluss darüber:
      7 zu 10 Floater.
      Selbst sichtbar ein Mehr an Scheibenmaterial.

      Nun ja, und so ganz unschick finde ich sie auch nicht :thumbup:
      Bilder
      • 20170316_203457.jpg

        295,31 kB, 1.000×563, 57 mal angesehen
      • 20170316_203557.jpg

        218,26 kB, 1.000×563, 45 mal angesehen
      • 20170316_203610.jpg

        215,74 kB, 1.000×563, 46 mal angesehen
      • 20170316_203700.jpg

        212,96 kB, 1.000×563, 55 mal angesehen
      • 20170422_162545_HDR.jpg

        316,26 kB, 1.000×563, 58 mal angesehen
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Hallo Ralf , wie teuer sind deine neuen Bremsscheiben , wenn ich fragen darf ?
      Meine sind auch bald so weit runter , muss demnächst wechseln und von wem beziehst du die ?
      Gruß Jürgen

      lolliz13 schrieb:

      wie teuer


      Tach Jürgen,

      in Google bleibt selbst der Preis kein Geheimnis mehr. :D

      Aber bitte:
      ebay.at/itm/ALPHATECHNIK-aBD33…665ce7:g:9d8AAOSwWxNYw9x1

      Es gibt auch schon noch eine Vielzahl anderer Inverkehrbringer. Hersteller sind eh die wenigsten.

      Zur Abrundung dann noch folgende Information, die nicht neu aber immer noch aktuell ist:
      Es gibt unzählige Inverkehrbringer die behaupten das eine 250mm hintere Bremsscheibe auf die ZZR1400 als auch auf die GTR1400 passt. Das ist natürlich dunkelster Männeraberglaube!

      Es gibt aber mittlerweile tatsächlich Anbieter die das richtige Maß, 270mm für die GTR1400, im Angebot haben. Die "Bremsscheiben GTR1400 270mm - oder so Ähnlich" gezielt in einer Suche eingeben.


      Tach Nuck,
      GERNE!

      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Moin Ralf,

      hat die Anzahl der Floater etwas mit dem positiven oder negativen Bremsverhalten zu tun ?
      Die O.E. Scheiben haben 7. Die von alphatechnik 10.
      Aber die von EBC z.B. haben nur 6 ! Siehe EBC MD4155XC

      Ich gebe zu, die von Alphatechnik sind mir zu teuer. Und TRW kann z.Zt. nicht liefern, sonst würde ich das Paar für € 315,- bekommen können. Ich brauche leider jetzt welche, da meine O.E. Scheiben gerade noch 4,19 mm aufweisen.

      Wer hat die von EBC schon gehabt und kann die Erfahrung schildern ?

      Danke schon mal.

      Gruss

      Schwede
      Schwarz ist bunt genug !

      Schwede schrieb:

      hat die Anzahl der Floater etwas mit dem positiven oder negativen Bremsverhalten zu tun ?

      Auf der Rennstrecke habe ich vermutlich Dir gegenüber dann ein besseres Hochtemperatur-Bremsverhalten. :phat:

      Und wenn das nicht ausschlaggebend ist, dann doch hoffentlich das überaus hässliche EBC-gelbe Innenteil. Solch Saboteure sollte man in der Industrie keine Job's geben, schon gar nicht wenn's auch mal um Optik geht.

      Dann probier gefälligst die jetzt aus! :D
      https://www.probrake.de/Wave-Bremsscheibe-PB090-vorne-fuer-KAWASAKI-1400-GTR-ZGT40A?gclid=COSCkqC43dMCFVAo0wodQrQJBw

      Mit Euch Sparfüxxsen macht man schon was mit................
      :pillepalle: probrake.de/Wave-Bremsscheibe-…OSCkqC43dMCFVAo0wodQrQJBw

      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      O.K. Ralf, hab verstanden.....glaube ich......und das als Atheist.....
      Die Probrake hatte ich auch schon gefunden. Das gülden der EBC hätte eventuell zu meinen goldenen Bremssätteln gepasst. Der Vorbesitzer (ein selbständiger Kfz-Meister) hat das verbrochen.....

      Optisch hatte ich mich ja schon für TRW entschieden, nur halt noch nicht lieferbar :assault:
      Und ich käme über unseren Einkauf dran :phat:
      ....ich müsste halt noch fast 4 Wochen warten bis sie lieferbar sind....

      ....ich kann mich nicht entscheiden...... :lol: :verrueckt: :cursing:
      Aber DANKE für Deine Hilfe

      Gruss

      Schwede
      Schwarz ist bunt genug !
      Hallo Ludwig, alter Wiener :thumbsup:
      Ich muss meinen Preis korrigieren.......€340,-incl. MwSt und Fracht.....
      Da wir direkt beim Hersteller bestellen können als Großhandel.
      Und der Preis ist leider auch nur für mich, da es sich um einen Mitarbeiter Preis handelt. :whistling:
      Besorgen für den Kurs leider ausgeschlossen ! :(

      Aber ich kann ja mal fragen, was sie im Verkauf kosten würden.
      Hat sonst noch jemand Interesse? Dann brauche ich nur einmal fragen !!!

      Bei ebay.de kostet der Satz bei frachtfreier Lieferung keine €400,-

      Schöne Grüße nach Wien

      Schwede
      Schwarz ist bunt genug !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schwede“ ()

      Hallo,

      ab wann muss eine Bremsscheibe gewechselt werden? Welches Maß ist bindend?
      VG aus L.E.

      Stefan & Grit



      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen die Anderen. ;(

      1. Yamaha DT 80
      2. Kawasaki ZZR 600
      lange Pause ;(
      3. Kawasaki GTR 1400
      Ich könnte Dir das sagen, aber meine Unterlagen sind im Moment nicht erreichbar, im Werkstatthandbuch steht's, aber der Rüpel weiß das auch so und wird Dir antworten, wenn ers liest, oder schreib ihn an, RRR oder Ralf :freunde: oder Du hast Geduld und wir telefonieren in 3 Wochen, gruss Helmi
      Wer vor der Kurve nicht bremsen muß, war auf der Geraden zu langsam !! :P

      HelmiHH schrieb:

      oder Du hast Geduld und wir telefonieren in 3 Wochen, gruss Helmi


      .....oder Du kannst auf dem Inneren einer jeden originalen Bremsscheibe den Mindestwert ablesen.
      Vorne 4,5mm und hinten sollte 5mm nicht unterschritten werden.

      Die Werte sind unabhängig vom Baujahr.


      Helmi :pump:
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Danke an Euch beide @ Helmi und @ Ralf.
      VG aus L.E.

      Stefan & Grit



      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen die Anderen. ;(

      1. Yamaha DT 80
      2. Kawasaki ZZR 600
      lange Pause ;(
      3. Kawasaki GTR 1400

      Schwede schrieb:

      O.E. Scheiben von Kawa ? Natürlich in Verbindung mit TRW Sinter Klötzen ?

      Tach Michael,
      ich halte die Materialkombination, TRW.-Beläge und Originalscheiben, oder auch Zubehörscheiben, für eine sehr gute!

      Die originalen Beläge sind m.E. einfach zu hart. Brembo-Beläge wäre nach drei selbst nacheinander abgefahrenen Sätzen auch nicht mein Favorit. Ich finde auch Die ebenfalls bedeutend zu hart. Aber die Bremsleistung war toll.

      Mit TRW.-Belägen kann man m.E. nicht verkehrt machen. Die habe ich mir auch an meinen neuen Zubehörbremsscheiben montiert. Damit bin "ich" in allen Lagen sehr zufrieden.

      EBC sind abenfalls recht weiche Beläge, machen aber doch recht ordnedliche Bremsgeräusche. Und es war auch schon zu lesen, das ist jetzt nicht meine pers. Erfahrung, das man eine Schrecksekunde in der Nassbremsung beschrieb, bevor die Beläge wirklich hafteten.
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()

      Hallo,
      kann mir jemand sagen wieviel km mit 0,5 mm Materialstärke fahren kann?
      Die hab ich noch bis zum absoluten Minimum noch zur Verfügung.
      VG aus L.E.

      Stefan & Grit



      Es gibt Tage da verliert man und es gibt Tage da gewinnen die Anderen. ;(

      1. Yamaha DT 80
      2. Kawasaki ZZR 600
      lange Pause ;(
      3. Kawasaki GTR 1400
      Tach Stefan,
      5 Zehntel sind Neuzustand. Darf ich fragen womit du was gemessen hast? Ich vermute du meinst die vorderen Scheiben?
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ralf“ ()