12000

      Moin Männer,

      bin jetzt mit der 12000 Inspektion dran ;( und nun zur Frage an euch. Müssen die Zündkerzen unbedingt mit gemacht werden :?: :?: oder reicht es wenn sie bei der 18000 mitgemacht werden. Vorrausgesetzt der :D läßt sich drauf ein. Bei meiner Varadero mussten sie alle 30000km gewechselt werden.
      Wenn du meinst alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam..... :lol:
      Es geht ja darum ob sie gewechselt werden müssen bei der Laufleistung :D denn die 18000 läßt ja auch nicht lange auf sich warten :crygirl:
      Wenn du meinst alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam..... :lol:
      Garantie ist noch :D aber muss es denn sein. Ist doch unnötiges Geld was da raus geht ;( und was nützt es wenn ich in ein paar Tagen wieder komme und die 18000 machen lassen muss.Will ja kein Geld zum Fenster raus schmeißen. :D und hat unsere Dicke nicht Iridium Kerzen drin :?: die halten doch schon länger als normale :D
      Wenn du meinst alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam..... :lol:
      Das ist eine sinnfreie Überlegung, wenn dein Händler nicht mitspielt und du die Garantie behalten willst musst du sie wechseln lassen.
      :thumbsup: IBA #43020 :thumbsup:

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
      Walter Röhrl

      Luhebiker wrote:

      aber muss es denn sein.

      NEIN, es muss ganz und gar nicht sein :!: :!: :!:

      Das wissen auch die Fachwerkstätten, die sicherlich unterschiedlich bis interessensgebunden argumentieren.
      Meine hatte ich auch schon über 40.000 drin, um den eigenen Vergleich zu anderen Motorrädern mit Iridiumkerzen zu ziehen - in meinem Fall die 1100CBRXX die Ihre Iridiumkerzen erst bei 50.000 gewechselt bekommt, lt. Inspektionsplan.

      Ist sicherlich ein anderer Motor, aber 12tsd. ist wissentlich blanker technischer Unsinn. Das ist meine persönliche Meinung.

      Es gibt aber auch noch eine ganz andere Denkensweise:
      Da ich allwinterlich meine Einspritzanlage synchronisiere, schmeiße ich die Kerzen gleich mit raus. Die Kerzen sind mit 40€ viel zu billig, um den Apparat "deshalb" ein weiteres Mal soweit zu zerlegen.
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:
      Mein :) hat beim 1.Wechsel nach 30.000 komplett mitgespielt.
      Habe alle I´s machen lassen und jetzt bei 30.000 das erste mal gewechselt.
      Garantie habe ich natürlich im vollem Umfang behalten.

      Rechts ist Gas... ZX12Papi
      Mein Motorrad bleibt so lange schwarz, bis ich eine dunklere Farbe gefunden habe
      Ich denke mal wenn Du mit Jens schnackst bekommst Du den Stempel ins Garantieheft und machst dann die Kerzen bei 24tkm, meine sind auch erst bei 24tkm gewechselt worden und ich hab auch alle Stempel bekommen, allerdings habe ich den Kerzenwechsel bei 12tkm bezahlen müssen :rocket: , dafür bin ich dem :D heute noch dankbar :minigun:
      Wer vor der Kurve nicht bremsen muß, war auf der Geraden zu langsam !! :P
      ... aus "Verschleißgründen" gewechselt werden müssen die Kerzen mit Sicherheit nicht.
      Wenn Du bereits bei 11000 km auf neue Kerzen gewechselt hast, kann Dir i.d.R. keine Garantieklausel einen erneuten Wechsel vorschreiben.
      Was passiert, wenn eine Kerze kaputt geht .... Motor läuft nicht richtig. Da ist es doch völlig egal, ob es bei 11000 mit alten Kerzen oder bei 13000 mit neuen Kerzen passiert. Den Einzigen Vorteil, den man dann hat ist, dass man die paar €,50 auf Garantie bekommt. Ich kenne niemanden, der mal eine defekte Kerze hatte und schon garnicht bei 12000km.
      Meine Kerzen werde ich bei 11000km wechseln ... :phat:
      ________________________
      Schöne Grüße aus Hannover
      Franki
      was diskutiert ihr denn da?
      Technisch sicher Unfug, wegen eines möglichen Garantieanspruches gegen Kawa unverzichtbar. Noch einfacher kann man es einem Hersteller nicht machen, sämtliche Schäden am Motor nicht zu regulieren.
      Moin.

      Gedanken würde ich mir machen, wenn die Mopete älter wird. Ich kann ja mal die gute alte ZZR 1100 (ZXT10C) anführen. Ölwechsel alle 10 tkm, alle zwei Jahre Vergaser synchronisieren und die alten Kerzen habe ich alle 20 - 25 tkm gewechselt obwohl die noch gut aussahen. Ansonsten nur die Sachen, die augenscheinlich waren. Mal Simmerringe, mal Ruckdämpfer. Aber im Großen und Ganzen war es das auch. Im Laufe der Jahre natürlich auch mal Gabelöl, Kühlflüssigkeit und so anderen Kleinkram.

      Am Ende (Verkauf 200 € Minus nach sieben Jahren und gefahrenen 60 tkm) stand sie immer noch gut da und ich wäre, ohne mir Gedanken zu machen, in Europa, jedes Ziel angefahren.

      A und O immer ordentlich warmfahren. Dann hält das auch.

      Allerdings war keine Elektronik dabei :D

      In diesem Sinne
      Habe aktuell bei zwei Kawa-Werkstätten nach dem Preis für die 12000er Inspektion gefragt. Einer meinte so rund 600 Euro bei 5Stunden Aufwand, der Andere ruft 450 Euronen ohne Bremsflüssigkeiswechsel auf. Beide wechseln bei der Inspektion die Kerzen aus.
      "Glück" ist das heisere fauchen eines japanischen Reihenvierzylinders beim gasaufziehen am Scheitelpunkt der Kurve!
      Tach Jörg,

      der eigentliche Inspektionsplan dürfte hinlänglich für die GTR bekannt sein. Ist alles richtig was Du schreibst und auch nichts neues. Findest Du das teuer? Ich habe jetzt bei Dir die Fragezeichen vermisst.

      Wenn die Karren neu sind wird richtig verdient!
      In der 12tsder wird planmäßig die Verkleidung aus 2 Gründen abgenommen:
      1.- Zündkerzen - (Das reicht alle 36tsd. oder auch später)
      2.- Synchronisation des Ansaugtragtes (Wenn's wirklich gemacht wird ok, ist auch nicht vor 24tsd. notwendig - Außer der Motor hört sich schei.. an)

      Also käm man eigentlich mit Öl, Filter, ein paar echt sinnvollen Kontrollen und vor allem Wechsel der Brems.- und Kupplungsflüssigkeit, mit erheblich moderateren Beträgen hin. Ein Stück Verkleidung würde ich bei der Kilometerlaufleistung nicht abschrauben!

      Was Dich diese Denke kostet ist nicht mehr als nur die Garantie. Dieser Satz dürfte so außerdeutsch sein, wie das Wort in meinem Satz selbst. :D
      Wir lieben die "Sicherheit" :wacko:
      Ich bin verzweifelt dabei meinen Motor zu schaffen, aber der läuft immer noch wie ein Neuer ;( :phat: .

      Die Werkstätten werden schon machen was "DU" sagst :!:
      Files
      Und immer ne Hand voll Strasse unter den Pneus :thumbup:
      Es grüßt nett und nie bierernst der Ralf :D :freunde:
      Hallo Joerg

      Habe meine 12er letztes Jahr gemacht mein Freundlicher hat alle flüssigkeiten Zündkerzen und Luftfilter ersetzt.
      Wobei ich Kerzen (Iridium) und KN dauer Luftfilter mit dazu gegeben habe, hatte ich vom erst Besitzer beim Kauf mitbekommen zusammen 440€

      gruß PapaSepp
      Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in sinnlose Wärme! :walklike:
      Hallo Joerg,
      vor allen Dingen markier Dir mal unauffällig ein paar Verkleidungsschrauben.

      Manche Werkstätten bringen es fertig die Zündkerzen zu wechseln ohne Verkleidungsdemontage.. :whistling:

      Der Rest wie Ralf geschrieben hat.

      LG Klaus
      " In guten wie in schlechten Dingen denk' stet's an Götz von Berlichingen.." :D
      Gern wird auch der Ölfilter vergessen...


      So wie ich es mal erfahren habe.... ;(
      Da ich jetzt aus der Garantie draußen bin wird nix mehr vergessen... :rolleyes:
      Und wenn die Ventile wieder drann sind .. :thumbdown:
      Kipp ich die Karre in Funkstatt ab.... :thumbsup:


      :phat: