Sitzbank

      Ich auch und bin damit zufrieden
      Die Sucht fing an mit Suzuki GT 250, dann folgten Honda CB 500 Four, lange Pause, Yamaha XJ 900, Yamaha FJ 1200, Suzuki GS1000G, Honda ST 1100, Yamaha FJR 1300, Kawasaki GTR 1000 und Kawasaki GTR 1400
      Hallo Reinert
      Ich bin grundsätzlich auch zufrieden mit der Sitzbank habe bloß das Problem das sich das Teil immer lockert wenn ich alleine fahre sprich das Sitzbankschloss klickt aus hat Kawasaki mir auf Garantie gewechselt war nur der Haken hinten habe ich eine komplette neue Sitzbank inklusive Schloss bekommen heute alleine gefahren gleiches Problem wieder meines Erachtens stimmt mit dem Sitz der Bank etwas nicht ich habe in der Mitte wo noch 2 Haken sind ca.1cm Luft zur Plasteverkleidung
      MFG René
      Hallo Rene,

      die originale Sitzbank fuhr sich eigentlich ganz gut. Ich habe mir aber jetzt eine von Bagster im Sale gekauft. Sie ca 2,5 tiefer und mit Geleinlage.
      Da die Bagstersitzbank eine Originalsitzbankschale hat, passt sie perfekt. Man muß nur aufpassen, das die Führungslaschen immer schön stramm sind.
      Mit dem Sitzbankschloss hatte ich auch schon mal Probleme. Wichtig ist eigentlich immer ohne viel Kraftaufwand das Sitzbankschloss bewegen. Notfalls den Soziussitz belasten.
      Gruß Olaf
      Hallo zusammen,
      hier sind mal zwei Fotos von unserer Sitzbank. Vielleicht könnt ihr ja mal mit euren vergleichen...

      Vielen Dank schon mal
      René
      Images
      • 20190725_154702.jpg

        1.37 MB, 2,822×1,372, viewed 20 times
      • 20190725_154709 (2).jpg

        1.3 MB, 2,822×1,372, viewed 18 times
      Ich habe mal ein Bild von der Sitzbank (von oben) und von dem Spalt gemacht. Ich finde es sieht alles ganz gut aus.
      Auch sehe ich unter der Sitzbank keine Möglichkeit die Bank in der Höhe zu verstellen oder zu justieren.
      Images
      • 20190725_200531.jpg

        238.24 kB, 1,280×960, viewed 18 times
      • 20190725_200706.jpg

        91.8 kB, 768×1,024, viewed 17 times
      Die Sucht fing an mit Suzuki GT 250, dann folgten Honda CB 500 Four, lange Pause, Yamaha XJ 900, Yamaha FJ 1200, Suzuki GS1000G, Honda ST 1100, Yamaha FJR 1300, Kawasaki GTR 1000 und Kawasaki GTR 1400
      Ich habe zwar nicht mehr die O Bank, aber ich muß beim drauf Setzen immer in der Mitte die beiden Haken noch runterdrücken, erst dann rastet sie richtig ein........
      Wer vor der Kurve nicht bremsen muß, war auf der Geraden zu langsam !! :P
      Ja die Gummipuffer sind in Ordnung und Helmi die Haken in der Mitte sind meines Erachtens völlig nutzlos weil die viel zu tief sind und dort nichts einrastet gucke Morgen noch mal ansonsten schauen wir zum Treffen uns das mal an
      Schönes Wochenende euch allen René
      Hast du mal die Öse am Ende der Sitzbank nach hinten gebogen?
      Mal ein bisschen ausrichten so das der Sperrhaken nicht so leicht herausrutschen kann.
      Der Sperrhaken ist nicht verriegelt er wird nur durch die Schlüsseldrehung nach hinter bewegt.
      Er läst sich mit dem Finger ganz leicht nach hinten bewegen also kann er bei Erschütterungen "aufrutschen" und die Sitzbank ist offen.
      Hatte angenommen daß das Schloß den Haken verriegelt hält aber dem ist nicht so.
      Grüße