Pirelli Angel GT II

      Angel gt2. Ich war letzte Woche in Luxemburg und bin mit dem Reifen 1000 km bei 3,0 Bar gefahren. Alles okay keine rutscher bisher. Ich bin gespannt denn wie ich bereits geschrieben habe kommt das rutschen später. Beim letzten bei ca 4500 gefahrenen km
      Absolute empfehlung der angel gt 2.
      Fahre ihn seit 2019 mit leidenschaft.
      Super handling und grip in allen lagen, hab mal bridgestone versucht und nach 2000 km wieder runtergeworfen.
      Passt sehr gut mit der gtr zusammen.

      Farbe egal, hauptsache schwarz

      Post was edited 1 time, last by “Pokermon” ().

      So, der dritte Satz GT2 hat sich nach 5200 KM verabschiedet. Das gleiche Problem wie bei dem anderen Satz. Nach 4500 KM wurde er schwammig und bei 4700 unfahrbar. Autobahn fahren ging noch. Trotzdem
      bin ich nicht mehr so begeistert. Wie schon beschrieben ließ die Qualität von Satz zu Satz nach. Jetzt probiere ich den Roadsmart 3. Bin gespannt.
      hi BigMatthes!

      würdest du sagen das schwammige gefühl kommt vom Vorderreifen, von hinten oder beide Reifen am Ende?

      ich überlege als nächstes eine Kombination von GT vorne und GT2 hinten zu probieren, bin mit dem GT2 als Vorderreifen nicht glücklich, der hintere scheint mir aber besser zu sein als der GT und haltbarer...

      lg
      dominik
      Moin
      Es liegt garantiert nicht am Reifen!

      Die Laufleistung des Pirelli Angel GT 2soll bis zu 12.000 Kilometer betragen. Hierzu muss gesagt werden, dass sowas möglich ist, jedoch nur, wenn man absolut nie ans Gas geht. Da der Reifen sehr sicher ist und auch Spaß macht, sind es bei sportlichen Fahrern rund 6000 Kilometer. Wer es stets brennen lässt, wird kaum mehr wie 4000 Kilometer schaffen. In der Regel sind es aber 5000 Kilometer, auch wenn man gerne etwas schneller in den Kurven unterwegs ist.

      Manch Leut können jeden Reifen runterbrennen,da ist es eigentlich egal was das für'n Reifen ist!!!!

      Noch nie waren die Reifen so perfekt wie Heute,davon haben wir vor 30 Jahren nur geträumt.

      MfG.

      New

      Hallo Dominik, das schwammige Gefühl kommt eher vom Hinterreifen. Eine Art wegrutschen in starker Schräglage.

      Und Kawabuth Dir muss ich widersprechen. Ich fahre immer gleich: Ja eben etwas mehr am Gas als Andere trotzdem und genau deswegen kann ich vergleichen: Ich fahre nicht Reifenschonend.
      Das interessiert mich auch nicht. Ich bin ein VIELFAHRER und wer mich fahren sieht weiss das ich Kurven liebe. Viele kommen nicht in den Bereich Schräglage die ich meine und einige halten es auch
      für überzogen. Ich bin im legalen Tempo STVO konform unterwegs. Ich fahre ca. 30.000 KM im Jahr und erlaube mir eine subjektive Meinung. Viele werden diese bestimmt nicht teilen, einige die so wie ich unterwegs sind schon. Deswegen teile ich meine Erfahrungen. Im übrigen habe ich z. B. hier aus dem Forum erfahren dass der AngelGT2 aus China kommt. Eine für mich interessante Neuigkeit.

      Linke zum Gruß

      BM

      New

      Kawabuth wrote:

      Moin
      Es liegt garantiert nicht am Reifen!

      Die Laufleistung des Pirelli Angel GT 2soll bis zu 12.000 Kilometer betragen. Hierzu muss gesagt werden, dass sowas möglich ist, jedoch nur, wenn man absolut nie ans Gas geht. Da der Reifen sehr sicher ist und auch Spaß macht, sind es bei sportlichen Fahrern rund 6000 Kilometer. Wer es stets brennen lässt, wird kaum mehr wie 4000 Kilometer schaffen. In der Regel sind es aber 5000 Kilometer, auch wenn man gerne etwas schneller in den Kurven unterwegs ist.

      Manch Leut können jeden Reifen runterbrennen,da ist es eigentlich egal was das für'n Reifen ist!!!!

      Noch nie waren die Reifen so perfekt wie Heute,davon haben wir vor 30 Jahren nur geträumt.

      MfG.


      Bravo :thumbup: ,
      Dem ist wohl nichts hinzuzufügen!
      Außer ;)
      Vertrauen in "Seinen" Reifen sehe ich als A+O
      nice week
      Thomas
      Es ist nicht die Geschwindigkeit die tötet - sondern der abrupte Stopp...

      New

      danke BigMatthes!
      das hilft, dann nehme ich am liebsten wieder die Angel GT, mit denen war ich als kompromiss von laufleistung und haftung am zufriedensten.

      lg!
      dominik


      @ kawabuth - sorry, nicht interessant - fahre seit 30 jahren, die gtr seit 11 jahren, auch mehrmals am ring und sie ist sehr empfindlich was die reifen angeht, vor allem im grenzbereich und wenn die reifen schon etwas abgefahren sind. die werbetexte interessieren mich wenig und dass die reifen weiterentwickelt werden ist auch kein geheimnis.